Montag, 13.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Sophia Spinnler reitet viermal auf das Podest

Pferdesport: Western Cup des RuFV Sailauf

Pferdesport
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Westernreiterin Sophia Spinnler hat beim Heimspiel in Sailauf überzeugt. Foto: privat
Foto: (red.web-Print Publisher)
Lo­kal­ma­ta­do­rin So­phia Spinn­ler ist beim »Wes­tern Cup 2016« in Sail­auf vier­mal auf das Trepp­chen ge­rit­ten. Bei dem tra­di­tio­nel­lem Wes­tern-Tur­nier des Reit- und Fahr­ve­r­ein Sail­auf für Ein­s­tei­ger und Fort­ge­schrit­te­ne star­te­ten fast vier­zig Teil­neh­mer.

Spinnler ritt trotz großem Starterfeld in den Disziplinen Western Pleasure, Ranch Riding, Trail und Reining in der Leistungsklasse Amateur/Open auf das Podest. Auf dem Vollblutaraber Manavka´s Magellan reichte es im Western Pleasure sogar zum Sieg.
Das neue RuFV-Mitglied Lisa Petrovic sammelte auf dem Western Cup erste Turniererfahrungen und ergatterte den Pokal der ersten Tagesprüfung Western Pleasure der Einsteiger. Bei der neuen Prüfung Ranch Riding erreichte sie zudem Rang zwei.
Hanna Heeg aus Mömbris sorgte ebenfalls für großen Applaus in Sailauf. Mit ihrer Quarter-Horse-Stute Luckys Little Sandy erreichte sie gleich drei Bestleistungen. Sie gewann in der Klasse der Einsteiger die Prüfungen Western Horsemanship, Ranch Riding und Trail. Redaktion

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!