TV Kirchzell testet gegen Peter Davids Truppe

Am Donnerstag geht es gegen Robe Zubri

Handball
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild: Handball
Foto: Jens Wolf (dpa)
Vier har­te Wo­chen Vor­be­rei­tung lie­gen hin­ter dem Hand­ball-Dritt­li­gis­ten TV Kirch­zell. Ne­ben vie­len Lauf- und Kraft­ein­hei­ten wird nun der Fo­kus im­mer mehr auf hand­ball­spe­zi­fi­sches Trai­ning ge­legt.26:30 ge­gen Jun­glöw­en

Drei Testspielen gegen die Tuspo Obernburg, den ukrainischen U 20-Nachwuchs und bei der SG Leutershausen folgte am vergangenen Wochenende der vierte Test. Diesmal ging es gegen die Junglöwen des Erstligisten Rhein-Neckar-Löwen. Obwohl das Spiel mit 30:26 an den Gegner ging, war TVK-Trainer Alex Hauptmann zufrieden: »In der Halbzeit liegen wir noch mit drei Toren vorne. Dann steht es in der 42. Minute 23:19 für die Löwen und neun Minuten vor Schluss 24:23 für uns. Am Ende ist uns dann die Luft ausgegangen, aber es war okay.«

Insgesamt ist das Trainer-Duo Hauptmann und Kunz sehr zufrieden mit dem Verlauf der Vorbereitung. Diese Woche geht es nahtlos weiter mit Krafttraining, Laufen und handballspezifischem Training, ehe am Donnerstag der nächste Testspielgegner wartet. Diesmal kommt ein bekanntes Gesicht nach Kirchzell.

Peter David, einst selbst Spieler beim TVK und Papa von Kreisläufer Leon David, weilt mit dem tschechischen Erstligisten HC Robe Zubri zur Saison-Vorbereitung in Deutschland und wird hier einige Tests gegen hiesige Teams bestreiten - so auch gegen den TV Kirchzell.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!