Nationalspieler Reichmann wechselt in die dritte Liga

Emsdetten (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Tobias Reichmann
Wechselt von der MT Melsungen zum Drittligisten TV Emsdetten: Rechtsaußen Tobias Reichmann.
Foto: Swen Pförtner/dpa
Nationalspieler Tobias Reichmann wechselt zum Handball-Drittligisten TV Emsdetten.

Der 34-Jährige, der zuletzt in der Bundesliga für die MT Melsungen gespielt hat, soll den Neuanfang beim Verein aus dem Münsterland prägen und einen großen Teil zum anvisierten Aufstieg beitragen. Reichmann, der 2016 mit der DHB-Auswahl Europameister und Olympia-Dritter wurde, erhält in Emsdetten einen Vertrag bis zum Sommer 2023, wie der Verein mitteilte.

Der gelernte Rechtsaußen soll beim Zweitliga-Absteiger als rechter Rückraumspieler zum Einsatz kommen. «Ich habe richtig Bock darauf, nochmal einige Jahre im Rückraum anzugreifen und das Spiel aus einer anderen Perspektive und mit mehr Verantwortung für meine Nebenleute und die jungen Spieler im Kader anzugehen», sagte Reichmann laut Club-Mitteilung. «Der TVE gibt mir hier die Chance dazu. Zudem hat mich das Konzept des TVE für die kommenden Jahre, sowohl im als auch um den Verein überzeugt und ich will meinen Teil dazu beitragen, den TVE wieder in die Bundesliga zu führen!»

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!