Letzter Heimauftritt des TV Kirchzell mit Revanchegelüsten

Tabellenzweiter Langenselbold kommt nach Kirchzell

Handball
2 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild: Handball (Männer)
Foto: Frank Rumpenhorst (dpa)
Lan­des­li­ga Hes­sen Süd, Auf­s­tiegs­run­de: TuS Zwin­gen­berg - FSG Ha­b­itz­heim/Um­stadt, TV Kirch­zell - TV Lan­gen­sel­bold (Sams­tag, 17 Uhr, Turn­hal­le Kirch­zell).

Landesliga Hessen Süd, Abstiegsrunde: TV Bürgstadt - HSG Dreieich (Samstag, 16 Uhr, Dreifachsporthalle Miltenberg), FSG Odenwald - SG Egelsbach, HSG Sulzbach/Leidersbach - HSG Bachgau (Sonntag, 15 Uhr, Main-Spessart-Halle Sulzbach), ESG Crumstadt/Goddelau - HSG Rodgau Nieder-Roden II.

Eine lange Saison biegt allmählich auf die Zielgerade ein. So auch beim TV Kirchzell, der zu seinem letzten Heimspiel mit Langenselbold den Gruppenzweiten erwartet. So positiv die Runde insgesamt bislang auch für den TVK verlaufen sein mag, gilt es gegen den TVL noch eine recht herbe Hinspielniederlage zu begradigen.

Für den Lokalrivalen TV Bürgstadt hingegen geht es noch um weit mehr als nur Prestige, auch der Erhalt der Klasse ist momentan noch in der Schwebe. Zu seinen letzten vier Heimspielen tritt der Verein gleich dreimal in eigener Halle an, darunter auch am Samstag gegen den direkten Tabellennachbarn aus Dreieich.

Wahrscheinlich keine große richtungsweisende Rolle hat wiederum der Lokalvergleich zwischen der HSG Sulzbach/Leidersbach und der HSG Bachgau. Noch ehe in der Main-Spessart-Halle der Anpfiff erfolgt, scheint das weitere Schicksal beider Mannschaften bereits vorgezeichnet zu sein. Bachgau war überhaupt nur etwas unglücklich in die Abstiegsrunde geraten und die Vorzeichen stehen längst auf eine weitere Saison im hessenweiten Sport. Gegner Sulzbach/Leidersbach hingegen tat sich eigentlich die komplette Runde über enorm schwer mit den Landesligaanforderungen und steht derzeit mit nur drei Punkten am Tabellenende.

Bezirksoberliga Odenwald/Spessart, Aufstiegsrunde: Tuspo Obernburg - FSG Dieburg/Groß-Zimmern (Samstag, 16.30 Uhr, Valentin-Ballmann-Halle Obernburg), HSG Haibach/Glattbach - SG RW Babenhausen (Sonntag, 14.15 Uhr, Sporthalle am Hohen Kreuz Haibach), HSG Kahl/Kleinostheim - FSG Eppertshausen/Münster/Urberach (Sonntag, 18 Uhr).

HSG Bachgau II gleich zweimal

Bezirksoberliga Odenwald/Spessart, Abstiegsrunde: HSG Bachgau II - HSG Aschaffenburg (Freitag, 19.30 Uhr, Sporthalle Großostheim), FSG Wallstadt - HSG Rodenstein (Sonntag, 15 Uhr, Wallstadthalle Kleinwallstadt), HSG Hörstein/Michelbach - HSG Bachgau II (Sonntag, 18 Uhr, Räuschberghalle Alzenau).

Die das Klassement anführenden Haibach/Glattbach und Dieburg/Groß-Zimmern haben nach sieben Spiele beide ein beachtliches Torverhältnis von +50 Treffern. Der bayerische Vertreter hat zudem den Vorteil, das erste Duell beider Mannschaften gewonnen zu haben und sollte nun gegen Babenhausen noch weiter nachlegen können. Die Hessinnen hingegen stehen in Obernburg vor einem Prüfstein.

Sogar gleich zweimal läuft in der Abstiegsgruppe Bachgau auf, das immer noch am Tabellenende steht. Noch vor dem Spitzenreiter in Alzenau wartet auf Bachgau der Lokalvergleich mit Aschaffenburg. Wallstadt und Rodenstein treffen derweil im Mittelfeld der Gruppe aufeinander.

Bezirksliga A: TV Schaafheim - HSG Stockstadt/Mainaschaff (Montag, 20 Uhr).

Hintergrund

Landesweite Bayernligaqualifikation, Runde 1, männliche A-Jugend: Turnier am Samstag in Erlangen mit HC Erlangen II, TSV Roßtal, TVG-Junioren und ESV Regensburg.

Bezirksweite Oberligaqualifikation, männliche A-Jugend: JSG Umstadt/Habitzheim - JSG Odenwald, JSG Odenwald - JSG Umstadt/Habitzheim.

Bezirksweite Oberligaqualifikation, weibliche A-Jugend: HSG Haibach/Glattbach - HSG Sulzbach/Leidersbach (Sonntag, 10.30 Uhr).

Bezirksweite Oberligaqualifikation, männliche B-Jugend: HSG Aschafftal - JSG Umstadt/Habitzheim (Samstag, 12 Uhr), JSG Odenwald - TV Erlenbach, JSG Odenwald - JSG Umstadt/Habitzheim.

Bezirksweite Oberligaqualifikation, weibliche B-Jugend: wJSG Dieburg/Groß-Zimmern - JSG Wallstadt.

Bezirksweite Oberligaqualifikation, männliche C-Jugend: HSG Erbach/Dorf-Erbach - HSG Haibach/Glattbach, HSG Kahl/Kleinostheim - HSG Stockstadt/Mainaschaff (Samstag, 16.30 Uhr).

Bezirksweite Oberligaqualifikation, weibliche C-Jugend: JSG Wallstadt - HSG Kahl/Kleinostheim (Samstag, 18 Uhr).

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!