HBL-Geschäftsführer Bohmann: «Bleiben die stärkste Liga»

Mannheim (dpa)
Spiel
Liga-Geschäftsführer Frank Bohmann glaubt nicht, dass die Handball-Clubs der Bundesliga wegen der Abgänge zahlreicher Stars künftig den Status von Ausbildungsvereinen einnehmen.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen