Donnerstag, 20.09.2018

Die Hatz nach Punkten nimmt Fahrt auf

Handball-Jugend: B-Junioren von Tuspo Obernburg laufen zum Saisonauftakt in Griesheim auf - Heimspiel für wJSG Bürgstadt/Kirchzell

Mittwoch, 12.09.2018 - 18:15 Uhr

Ober­li­ga Hes­sen, männ­li­che A-Ju­gend: TSG Müns­ter - TV Hüt­ten­berg II, TSG Ober­ur­sel - TV Geln­hau­sen II, TSV Grie­del - JSG Wall­stadt, GSV Ein­tracht Bau­na­tal - TuS Gries­heim, HSG Gro­ßen?­lü­der/Hain­zell - HSG Du­ten­ho­fen/Münch­holz­hau­sen II.

Nachdem der aktuelle hessische Meister Bachgau keine Mannschaft mehr stellen konnte, vertritt in dieser Saison nur noch Wallstadt den heimischen Bezirk. Im ersten Spiel wartet auf die JSG mit Griedel ein Gegner, der bei seinem ersten Auftritt in Gelnhausen jede Menge Lehrgeld zahlen musste und bezwingbar erscheint.

Landesliga Bayern Nord, männliche A-Jugend: TV Lauf - TV Marktsteft, TV Großwallstadt Junioren II - HC Erlangen II (Sonntag, 14 Uhr, Sportpark Großwallstadt), FC Neunburg vorm Wald - MTV Stadeln.

Gleich am ersten Spieltag kommt es zu einem vielversprechend klingenden Duell. Sowohl Großwallstadt als auch Erlangen haben Vertretungen in der Jugend-Bundesliga und zählen zu den bayerischen Kaderschmieden.

Nürnberg in Großwallstadt

Bayernliga, männliche B-Jugend: TV Großwallstadt Junioren - TSV Rothenburg (Samstag, 13 Uhr, Sportpark Großwallstadt), TV Lauf - TSV Niederraunau, SG DJK Rimpar - HT München, HSC Coburg - HSG Gröbenzell/Olching, TSV Allach - HC Erlangen.

Die TV Großwallstadt Junioren haben ihre Erwartungshaltung ein Stück weit zurückgeschraubt und nicht mehr den Meistertitel, sondern nur noch einen der ersten beiden Ränge, im Blick. Auf einem möglichen Weg dorthin sollte der TSV Rothenburg, der zuletzt nicht bayernweit vertreten war, keinen Stolperstein darstellen können.

Oberliga Hessen, weibliche B-Jugend: TV Hersfeld - HSG Bachgau, wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt - HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden, JSG Buchberg - TSG Münster, TG Kastel - HSG Bensheim/Auerbach.

Bachgau geht sehr ambitioniert in die neue Runde und wird sein Leistungsvermögen schon am zweiten Spieltag in eigener Halle mit Meisterschaftskandidat Buchberg messen können. Dem zuvor geht allerdings noch ein Auftritt in Nordhessen, bei dem der Gast gegen Hersfeld sicherlich gleich doppelt wird punkten wollen.

Landesliga Bayern Nord, männliche B-Jugend: ESV Regensburg - TSV Rödelsee, TV Großwallstadt Junioren II - Tuspo Nürnberg (Sonntag, 12 Uhr, Sportpark Großwallstadt), MTV Pfaffenhofen - Haspo Bayreuth, TV Eibach - TSV Haunstetten.

In den 1980er-Jahren zählte die Tuspo Nürnberg wiederholt zur Männer-Bundesliga, hat allerdings seitdem einiges an Fahrt eingebüßt und wird nun wohl auch das Nachsehen beim Auswärtsspiel in Großwallstadt haben.

Landesliga Hessen, männliche B-Jugend: TuS Holzheim - HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II, TuS Griesheim - Tuspo Obernburg, GSV Eintracht Baunatal - HSG Lumdatal, SV Erbach - HSG Fuldatal/Wolfsanger.

Nach zwei Jahren in der oberen Tabellenhälfte der C-Jugend-Oberliga hat die Tuspo in der B-Jugend den Sprung in die höchste Division verpasst. Ab dem Spiel an diesem Samstag in Griesheim läuft sie deshalb eine Liga tiefer auf.

Duell Zweiter gegen Ersten

Oberliga Hessen Süd, männliche C-Jugend: SV Erbach - JSG Odenwald, JSG Groß-Umstadt/Habitzheim - TV Gelnhausen, TSG Offenbach-Bürgel - HSG Hanau, HSG Rodgau Nieder-Roden - HSG Stockstadt/Mainaschaff, HSG Hochheim/Wicker - HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden.

Nach einer durchaus als sehr gelungen zu bezeichnenden Generalprobe am ersten Spieltag gegen die HSG Hochheim/Wicker, steht für die HSG Stockstadt/Mainaschaff eine Woche später ein absoluter Härtetest an. Mit Rodgau Nieder-Roden wartet nämlich der Tabellenführer und Meisterschaftsfavorit aufs Derby.

Erstes Spitzenspiel

Oberliga Hessen Süd, weibliche C-Jugend: HSG Bensheim/Auerbach - HSG Bachgau, TuS Nordenstadt - JSG Gonzenheim/Obereschbach, SG Egelsbach - wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt, wJSG Bürgstadt/Kirchzell - TSV Klein-Auheim (Sonntag, 16 Uhr, Turnhalle Kirchzell), SG Hainhausen - TSG Oberursel.

Zu einem ersten Spitzenspiel der noch sehr jungen Runde kommt es am zweiten Spieltag an der Bergstraße. Dabei empfängt der Ligazweite Bensheim/Auerbach den Spitzenreiter Bachgau. Auch die zwei Duellanten Bürgstadt/Kirchzell und Klein-Auheim sind nach ersten Niederlagen direkte Tabellennachbarn.

ANDREAS MÜLLER

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden