Es wird höchste Zeit, dass Schluss ist

TSV Lohr vor letzten beiden Playoff-Partien mit intakter Moral, aber einem ziemlich schmalen Kader

Handball
Symbolbild: Handball
Zwi­schen den bei­den Dop­pel­spiel­tags­wo­che­n­en­den der Auf­s­tiegs-Play­offs in der Männ­er­hand­ball-Bay­ern­li­ga ge­gen Lands­hut und Re­gens­burg ist der TSV Lohr auf der Jagd nach dem Schwein­chen.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen