Die Ziele der HSG Sulzbach/Leidersbach: Alles geben und die Großen ärgern

Handball
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine unglückliche Niederlage musste die HSG Sulzbach/Leidersbach vergangene Woche gegen Böddiger hinnehmen. Am Sonntag müssen die HSG-Frauen nun in Kriftel antreten. Die Gastgeberinnen stehen derzeit auf dem dritten Tabellenplatz und konnten aus den letzten fünf Begegnungen acht Punkte verbuchen.

Ober­li­ga Hes­sen, Frau­en (20. Spiel­tag): HSG Rod­gau Nie­der-Ro­den - HSG Bens­heim/Au­er­bach II, TSV Ein­tracht Böd­di­ger - HSG VfR/Ein­tracht Wies­ba­den, TSG Ober­ur­sel - HSG Wet­ten­berg, SV Ger­ma­nia Fritz­lar II - TGS Wall­dorf, TuS Krif­tel - HSG Sulz­bach/Lei­ders­bach (Sonn­tag, 16 Uhr), TV Hüt­ten­berg - SG Kirch­hof II.

Eine unglückliche Niederlage musste die HSG Sulzbach/Leidersbach vergangene Woche gegen Böddiger hinnehmen. Den Mädels von Trainer Predrag Zuljevic war es nicht vergönnt, wenigstens einen Punkt einzuheimsen und so liegt der letzte Sieg schon ein paar Wochen zurück.

Beim Dritten zu Gast

Am Sonntag müssen die HSG-Frauen nun in Kriftel antreten. Die Gastgeberinnen stehen derzeit auf dem dritten Tabellenplatz und konnten aus den letzten fünf Begegnungen acht Punkte verbuchen. Vor zwei Wochen mussten sie überraschend in Fritzlar die Punkte lassen. Vergangene Woche nahmen sie Revanche und gewannen gegen Walldorf deutlich mit 24:12.

Die Gäste haben mit dem Ziel Klassenerhalt abgeschlossen, möchten aber trotzdem die Großen der Liga ärgern und bis zum Schluss der Saison alles geben. Die HSG hat nichts zu verlieren, kann befreit aufspielen und hofft nach wie vor, sich für den Einsatz mit einem Sieg zu belohnen. Coach Zuljevic kann auf einen gut besetzten Kader hoffen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!