Handballer des FC Bayern München verbringen Trainingslager in Großwallstadt

Kleine Schwester der Fußball- und Basketballabteilung

Handball
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der gro­ße FC Bay­ern Mün­chen war über das Wo­che­n­en­de zu Gast in Großwall­stadt.
Foto: Andreas Müller
Von ei­nem äu­ßerst ge­lun­ge­nen Wo­che­n­en­de mit sehr star­ken Leis­tun­gen und er­folg­rei­chem Team­buil­ding spricht Jo­han­nes Reis am Sonn­ta­gnach­mit­tag. Der gro­ße FC Bay­ern Mün­chen war über das Wo­che­n­en­de zu Gast in Großwall­stadt und Reis mit­ten­drin.

Lange Jahre hatte der 33-Jährige auf Außen im Trikot seines Heimatvereins Obernburg gespielt und ist mittlerweile des Berufs wegen in Süddeutschland und dort als Sportlicher Leiter für die Geschicke der Männermannschaften des FC Bayern zuständig.

»Wir wollen und müssen aufsteigen«, gibt Reis ein klares Ziel für die beginnende Spielzeit aus, nachdem die kleine Schwester der Fußball- und Basketballabteilung zuletzt mehrfach in Folge Zweiter in der sechstklassigen Bezirksoberliga wurde und so den Aufstieg um Haaresbreite verpasste.

Einen ersten Vorgeschmack auf die kommende Runde lieferte die Sieben von Freitag bis Sonntag im Großwallstädter Sportpark ab und duellierte sich dabei mit den heimischen Bezirksoberligisten Niedernberg (31:18, Foto zeigt TVN-Akteur Bastian Jäger beim Wurf) und Kleinwallstadt (25:20) sowie Landesligist Obernburg II (22:23).

Der FC Bayern biete perfekte Voraussetzungen und sei seitens potenzieller Neuzugänge ausgesprochen gefragt, ergänzt Reis, wobei viele gute Spieler allerdings ausschließlich mit Harz spielen wollten, was jedoch erst nach dem Aufstieg in die Landesliga möglich ist. /Foto:

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!