Flick setzt Vorbereitung fort: DFB-Training in zwei Gruppen

Frankfurt/Main (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Hansi Flick
Bundestrainer Hansi Flick steht auf dem Übungsplatz.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Hansi Flick hat seinen Kader für die Vorbereitung auf das Nations-League-Spiel am Freitag gegen Ungarn in zwei Gruppen aufgeteilt. Kapitän Manuel Neuer und Jamal Musiala sollten nach DFB-Angaben bei der für Medien nicht einsehbaren Einheit der zweiten Gruppe wieder mit dabei sein.

Torwart Neuer hatte am Dienstag wegen eines schmerzenden Zehs nicht trainiert, sein Münchner Vereinskollege Musiala die Übungseinheit der Fußball-Nationalmannschaft wegen einer Wunde am Schienbein nach einem Zweikampf mit Thomas Müller abbrechen müssen.

Die erste Gruppe um Joshua Kimmich, Antonio Rüdiger und Serge Gnabry machte zu Beginn der für Medien 15 Minuten einsehbaren Einheit auf dem Campus-Gelände in Frankfurt bei sonnigem Herbstwetter beobachtet von Bundestrainer Flick lockere Aufwärmübungen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
Telegram
Live-Blog
Hilfe