Eintracht leiht Linksverteidiger Pellegrini von Juventus aus

Frankfurt/Main (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Luca Pellegrini
Linksverteidiger Luca Pellegrini (l) wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zu Bundesligist Eintracht Frankfurt.
Foto: Massimo Paolone/LaPresse via ZUMA Press/dpa
Nach dem Wechsel von Leistungsträger Filip Kostic zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin wechselt im Gegenzug Linksverteidiger Luca Pellegrini zum Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt.

Der 23-Jährige kommt auf Leihbasis von Juventus zu den Hessen, wie der Fußball-Bundesligist am Freitag mitteilte. Pellegrini bestritt insgesamt 69 Spiele in der Serie A.

«Luca Pellegrini kann auf der linken Außenbahn beide Defensivpositionen ausfüllen - sowohl vor einer Dreierabwehrkette als auch eine Position tiefer in einer Viererkette. Damit macht er uns im Spielaufbau sowie im Defensivverbund noch variabler und erhöht generell unsere Flexibilität», sagte Sportvorstand Markus Krösche. Kostic war zuvor nach Juve-Angaben für zwölf Millionen Euro plus Nebenkosten gewechselt, dazu kommen mögliche Erfolgsboni in Höhe von drei Millionen Euro.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
Telegram
Live-Blog
Hilfe