Deutscher Blessin bleibt Trainer bei Genua trotz Abstieg

Genua (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Alexander Blessin
Alexander Blessin bleibt der Trainer des CFC Genua, obwohl der Club in die zweite italienische Liga abgestiegen ist.
Foto: Francesco Scaccianoce/LPS via ZUMA Press Wire/dpa/Archivbild
Trotz des Abstiegs aus der Serie A darf der deutsche Trainer Alexander Blessin beim CFC Genua bleiben. Das bestätigte Sportchef Johannes Spors der Deutschen Presse-Agentur, einen Tag nach der entscheidenden 0:3-Niederlage beim SSC Neapel.

«Alexander Blessin bleibt hier Trainer, wir werden auch mit dem technischen Staff weitermachen», sagte der Manager. Das während der Saison begonnene Projekt eines Neuaufbaus des ältesten Fußballvereins Italiens soll nun in der Serie B weitergehen.

Genua kann am letzten Spieltag der Serie A die Abstiegsränge nicht mehr verlassen und muss erstmals nach 15 Saisons wieder in die Zweitklassigkeit. Es rächten sich eine katastrophale Hinserie, die Fehler und die verpassten Chancen dieser Saison samt gleich drei Trainerwechseln.

Der gebürtige Stuttgarter Blessin war im Januar vom KV Ostende aus den Niederlanden gekommen. Unter dem 48-Jährigen verbesserte sich das Team stark und entfachte neue Euphorie in der Hafenstadt. Am vorigen Wochenende schaffte Genua in der Nachspielzeit ein 2:1 gegen Juventus Turin und durfte damit auf die Rettung hoffen - am Ende vergeblich.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
Telegram
Live-Blog
Hilfe