«Kicker»: Herthaner Leckie kehrt nach Australien zurück

Berlin (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mathew Leckie
Laut Berichten des «Kickers» steht Herthas Mathew Leckie vor der Rückkehr in die australische Heimat.
Foto: Tom Weller/dpa
Mathew Leckie nimmt nach vier Jahren Abschied von Hertha BSC und der Fußball-Bundesliga.

Der 30 Jahre alte Australier, dessen Vertrag bei den Berlinern Ende Juni ausläuft, kehrt in seine Geburtsstadt Melbourne zurück, wie der «Kicker» berichtete. Beim aktuellen Tabellenführer der australischen A-League, Melbourne City FC, hat der Mittelfeldspieler einen Vertrag über drei Jahre unterzeichnet. Vom Verein gab es noch keine Bestätigung.

Der 63-malige Nationalspieler war 2017 für drei Millionen Euro vom damaligen Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt nach Berlin gewechselt. Zuvor war Leckie, der 2011 von Adelaide United zu Borussia Mönchengladbach stieß, auch noch beim FSV Frankfurt unter Vertrag und absolvierte in Deutschland insgesamt 139 Bundesligaspiele sowie 91 Partien in der 2. Liga.

© dpa-infocom, dpa:210605-99-874837/2

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
Telegram
Live-Blog
Hilfe