Jakobs: «Hector wird 2023 aufhören oder verlängern»

Köln (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Jonas Hector
Spielt seit 2010 für den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln: Jonas Hector.
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Interims-Sportchef Jörg Jakobs vom 1. FC Köln geht davon aus, dass Mannschaftskapitän Jonas Hector den Verein nicht mehr wechseln wird.

Der Vertrag des 31-Jährigen beim Fußball-Bundesligisten läuft am 30. Juni 2023 aus. «Ich glaube nicht, dass er noch einmal für einen anderen Verein in Deutschland spielen wird. Er wird aufhören oder noch mal beim FC verlängern», sagte Jakobs dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Hector spielt seit 2010 beim 1. FC Köln.

Der 51-Jährige wird den Job bis zum Dienstantritt des neuen Kölner Sportchefs Christian Keller am 1. April noch interimsmäßig ausüben und dann die Geschäfte an Keller übergeben. Wichtigste Aufgabe sei dann die Zukunft des Cheftrainers zu klären. Steffen Baumgarts Vertrag läuft ebenfalls noch bis 2023. «Die Personalie des Trainers genießt höchste Priorität. Christian Keller weiß, dass es das große Thema sein wird», sagte Jakobs.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
Telegram
Live-Blog
Hilfe