Samstag, 17.11.2018

Der Pokal führt die Viktoria in den Nordosten Bayerns

Toto-Pokal Montag, 03.09.2018 - 12:02 Uhr

Die Er­folgs­sträh­ne in der Li­ga soll Vik­to­ria Aschaf­fen­burg nun auch im To­to-Po­kal auf Ver­bands­e­be­ne wei­ter tra­gen. Al­ler­dings war­tet am Mitt­woch (17.45 Uhr) im Ach­tel­fi­na­le kei­ne leich­te Auf­ga­be. Das Los schickt die Un­ter­fran­ken ein­mal qu­er durch Nord­bay­ern zur Spvgg Bay­ern Hof.

Die haben von ihren letzten vier Spielen in der Bayernliga-Nord drei gewonnen und eins unentschieden gespielt. In der Tabelle bedeutet das derzeit Rang sechs.

Dazwischen liegt ein Sieg, auf den die Hofer besonders stolz sind. Im Pokal schalteten sie den oberfränkischen Rivalen Spvgg Bayreuth aus. Dabei verspielte die Mannschaft von Alexander Spindler sogar einen Zwei-Tore-Vorsprung gegen den Regionalligisten und gewann durch ein Tor in der Nachspielzeit 5:4.

Die Viktoria dürfte somit hinreichend gewarnt sein, zumal in der Gesamtbilanz beider Mannschaften sechs Hofer Siege, drei Unentschieden und nur drei Aschaffenburger Erfolge stehen. Allerdings rühren zwei Bayern-Siege noch aus alten Regionalliga-Zeiten der Saison 1970/71 und in der vergangenen Runde entschied die Viktoria beide Spiele für sich.

Trainer Jochen Seitz hat angekündigt, im Pokal erneut mit einer »gemischten Mannschaft« anzutreten. Spieler mit weniger Einsatzzeiten dürfen wieder von Beginn an ran, dazu auch Akteure wie Lukas Oppermann, der am Sonntag nach langer Verletzungspause seine ersten Minuten im Viktoria-Dress absolvierte. »Am Samstag haben wir ein wichtiges Heimspiel gegen Ingolstadt, das wollen wir nicht aus dem Blick verlieren. Die sind einer unserer Mitkonkurrenten im Kampf gegen den Abstieg.«

Bei einem Erfolg in Hof wäre die Viktoria erst zum zweiten Mal in ihrer bayerischen Verbandsgeschichte für das Pokal-Viertelfinale qualifiziert. 2012/13 hatten die Aschaffenburger dann kein Losglück und erwischten mit der Auswärtspartie beim Ligarivalen TSV 1860 Rosenheim die weitestmögliche Reise. Das Spiel ging dann 0:2 verloren.

Klaus Gast
Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe