Sonntag, 23.09.2018

Sogar der Letzte darf noch hoffen

Kreisliga TBB:Alle schauen zur Landesliga

Freitag, 01.06.2018 - 20:55 Uhr

Es ist schon ku­ri­os! Die Sai­son der Fuß­ball-Kreis­li­ga Tau­ber­bi­schofs­heim ist zwar schon vor­bei – aber ir­gend­wie doch nicht. Sport­lich gibt es an der Ta­bel­le nichts mehr zu rüt­teln. Und trotz­dem kön­nen sich die Po­si­ti­on der Teams noch ge­wal­tig ver­schie­ben.

Eine besondere Konstellation, die es so in den letzten 20 Jahren nicht gab, macht es möglich.

Ursache ist die erste Mannschaft des SV Nassig in der Landesliga Odenwald. Dort kämpfen SVN-Coach Sebastian Gegenwarth und seine Kicker derzeit verbissen um den Klassenerhalt. Aktuell steht das Team auf Rang 15. Und solange nicht klar ist, wohin die Reise der Nassiger in Landesliga geht, ist auch die Zukunft der zweiten Mannschaft in der Kreisliga (Rang elf) ungewiss.

Jürgen Umminger, stellvertretender Fußballkreisvorsitzender und Spielleiter der Kreisliga, erläutert die komplexe Situation: Wenn Nassig I absteigt, muss Nassig II den ersten Abstiegsplatz in der Kreisliga Tauberbischofsheim einnehmen. Und da Windischbuch in der nächsten Saison eine Spielgemeinschaft mit Schwabhausen eingeht, haben sie ihr Spiel- und damit Relegationsrecht für die Kreisliga verwirkt und werden ebenfalls als Absteiger gewertet. In diesem Fall wäre der SV Distelhausen, der momentan Tabellenletzter ist, der Relegationsteilnehmer und Gegner des SV Pülfringen.

Das Warten kann lange dauern

An sich sollte die Relegationspartie des Kreisliga-Zwölften gegen den Dritten der Kreisklasse A schon an diesem Sonntag (18.30 Uhr) stattfinden. Dieser Termin verschiebt sich jedoch, weil er erst mit einer Vier-Tages-Frist angesetzt werden kann, wenn die endgültigen Teilnehmer feststehen.

Und das kann dauern, denn der 15. Platz qualifiziert Nassigs erste Mannschaft aktuell zur Teilnahme an der Abstiegsrelegation.

clk

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe