Freitag, 21.09.2018

Jubel in Dittwar und Heckfeld

Kreisklasse B TBB:Die SG steigt als Zweiter auf

Sonntag, 27.05.2018 - 22:16 Uhr

Der letz­te Spiel­tag in der Fuß­ball-Kreis­klas­se B Tau­ber­bi­schofs­heim hat­te ei­gent­lich nur noch über zwei Fra­gen zu ent­schei­den. Wer wird Zwei­ter? Und wer wird Drit­ter und das Re­le­ga­ti­ons­spiel an­t­re­ten?

Türkgücü Wertheim – FV Brehmbachtal II 4:0 (3:0). – Die Überflieger der Saison bestätigten noch einmal eindrucksvoll ihre Position an der Tabellenspitze. Türkgücüs Sieg gegen den Tabellensechsten machte den Ausrutscher vom vergangenen Wochenende vergessen.

VfR bleibt Fünfter

SG Boxtal II/Mondfeld – VfR Uissigheim/Gamburg II 1:1 (0:1). – Die beiden Mannschaften trennten sich nach 90 Minuten 1:1. Durch die Punkteteilung ändert sich für beide auch nichts mehr an ihrer Tabellenposition. Die SG beendet die Saison auf dem elften, der VfR auf dem fünften Platz.

SSV Urphar/Lindelbach – SV Uiffingen 0:3 (0:1). – Durch ein frühes sowie zwei späte Tore entschieden die Gäste aus Uiffingen dieses Aufeinandertreffen deutlich für sich. Sie zogen damit an der Mainperle vorbei auf den siebten Platz.

SG Wittighausen II/Zimmern – SG Dittwar/Heckfeld 0:2 (0:0). – Die Gäste hatten es selbst in der Hand: Bei einem Sieg würden sie sicher Zweiter werden und aufsteigen. Trotzdem ließen sie sich bis zur 66. Spielminute Zeit, um zu scoren. Dann schien der Knoten geplatzt: Nur drei Minuten später netzte Christian Simon zum 2:0-Siegtreffer ein. Einen Vorsprung, den Dittwar über die Zeit brachte und sich so den direkten Aufstieg sicherte.

Henning macht Sack zu

SG Unterschüpf/Kupprichhausen II – FV Oberlauda 2:0 (0:0). – Die SG dominierte über die gesamte Spielzeit. Die 180 Zuschauer mussten jedoch 60 Minuten lang auf den ersten Treffer warten (1:0). Eine Viertelstunde später machte Henning den Sack zu. Die Gastgeber sicherten sich den dritten Platz und damit das Ticket zur Relegation.

TSG Impfingen – SG Bobstadt/Assamstadt III 4:1 (2:1). – Trotz einer überzeugenden Leistung landet die TSG nur auf dem vierten Tabellenplatz. Nach einer starken Saison ist dies ein bitteres Ende. Sie verabschiedeten sich jedoch mit einer Torgala in die Sommerpause.

SV Anadolu Lauda – SG Welzbachtal II 5:0 (2:0). – Die Gastgeber nutzten den letzten Spieltag dazu, die Saison mit einem Torfestival versöhnlich zu beenden. Die SGW tritt hingegen den Abstieg an.

gtei

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe