Mitwirken von Lohrer Spielertrainer Christian Schmitt im Spitzenspiel bei Leider ist offen

Kommt das Kind am Sonntag?

Bezirksliga West
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Freut sich auf eigenen Nachwuchs: Christian Schmitt, Spielertrainer des TSV Lohr.
Foto: Denise Nadler
Wenn der TSV Lohr am Sonn­tag nach Aschaf­fen­burg fährt, trifft die Mann­schaft von Spie­ler­trai­ner Chris­ti­an Sch­mitt auf den Li­ga­pri­mus der Be­zirks­li­ga West. Nach acht Spie­len steht der kom­men­de Geg­ner, TuS Lei­der, nach wie vor oh­ne Punkt­ver­lust da.

»Das ist die bes­te Mann­schaft der Be­zirks­li­ga. Auch in den letzten Jahren waren sie spielerisch immer mit die beste Mannschaft. Es waren zwar knappe Spiele, aber wir haben nie gewonnen«, weiß Schmitt.

TuS Aschaffenburg-Leider (24 Punkte, Platz 1) - TSV Lohr (17, Platz 3) - Sonntag, 15 Uhr. - Vorsaison: 2:0 (H), 1:0 (A). - Vor allem die gegnerische Offensive betrachtet Schmitt als sehr variabel und gefährlich. Der Blick auf die Tabelle zeigt aber auch: Mit nur fünf Gegentreffern stellt Leider zudem die beste Defensive der Liga. »Wir werden es angehen wie die Spiele zuvor auch. Wir wollen selbst zu Chancen kommen und mit aller Macht was mitnehmen. Wir stehen nicht umsonst auf Rang drei«, zeigt sich Schmitt selbstbewusst vor dem Topspiel.

Dabei kann er mit Albert Grenz und Moritz Muth zwei Urlauber wieder ins Aufgebot nehmen. Somit stehen bis auf Felix Müller (Innenbandriss) alle Spieler zur Verfügung. Einziges Fragezeichen ist Schmitt selbst. »Meine Frau ist hochschwanger. Hoffentlich kommt das Kind nicht am Sonntag«, sagt der Spielertrainer mit einem Augenzwinkern.

Lohr am Sonntag

Voraussichtliche Aufstellung: Herbert - A. Englert, A. Genheimer, J. Genheimer, Emmert - Bytyqi, M. Englert, Wagner, Lurz - Klisch, Grenz. - Ersatz: Schneider (TW), Füller, Muth, Schmitt, J. Kirchgeßner, Blenk, Mehling. - Es fehlen: Müller (Innenbandriss). - Anstoß: 15 Uhr. - Schiedsrichterin: Sabrina Sickl (Bad Berneck). - Unser Tipp: 1. - Torschützen des TSV Lohr:

7 Albert Grenz

4 Kevin Klisch

2 Tim Wagner, Manuel Englert

1 Andreas Genheimer, Julian Genheimer, Fabian Lurz

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
Telegram
Live-Blog
Hilfe