Die Ziele des TSV Neuhütten/Wiesthal in der Bezirksliga Unterfranken-West

Mehrere Jugendspieler mit Potenzial

Bezirksliga Unterfranken-West
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Fußball
EIn Spielball der Fußball-Bundesliga wartet auf seinen Einsatz.
Foto: Matthias Balk/dpa
Seit rund ei­ner Wo­che rollt der Fuß­ball nun auch im Hoch­spess­art beim TSV Neu­hüt­ten/Wies­thal wie­der - zu­min­dest im Rah­men der Vor­be­rei­tung auf die Be­zirks­li­ga-Run­de 2022/23. Bis auf ei­ni­ge Ju­gend­spie­ler, die hin­zu­kom­men, hat sich die Trai­nings­grup­pe im Ver­g­leich zur Vor­sai­son kaum ve­r­än­dert:

»Wir wollen die Mannschaft zusammenhalten und möglichst mit den Einheimischen spielen. Das hat bis jetzt immer sehr gut geklappt«, erklärt TSV-Coach Alexander Schubert.

Im Fokus steht dabei auch Luca Väth, der in der vergangenen Saison neben seinen Einsätzen bei der A-Jugend auch bei der »Ersten« schon einige Spielminuten sammeln konnte: »Der macht einen guten Eindruck«, rechnet Schubert dem Flügelspieler gute Chancen auf weitere Einsätze aus - gleiches gilt für Nachwuchskicker Niklas Fiedler, der nun ebenfalls zum Kader gehört.

Langzeitverletzte wieder da

Beim Trainingsauftakt haben einige (Langzeit-)Verletzte zumindest das individuelle Training wieder aufgenommen. »Christian Huth macht seine Stabi-Übungen, Alex Kunkel und Steffen Münster laufen schon wieder ein bisschen, und Christian Kunkel ist auch wieder im Training«, berichtet Schubert. Vor allem die Rückkehr von Christian Huth (Kreuzbandriss), der in der abgelaufenen Saison mit 18 Toren TSV-Toptorschütze war, und Kapitän Christian Kunkel (Knieprobleme) könnten für das Erreichen der Saisonziele von großer Bedeutung sein.

Beide sollen die Klasse halten

Diese formuliert Schubert wie folgt: »Wir wollen mit beiden Mannschaften die Klasse halten«. Die aktuelle Konstellation ist für den TSV ein Novum: Die »Erste« spielt in der Bezirksliga, die »Zweite« ab sofort in der Kreisklasse. Beide wollen den Abstieg tunlichst vermeiden.

In einem ersten Testspiel besiegte der TSV I am Mittwochabend den Kreisklassisten DJK Wombach mit 3:1.

Neuhütten/Wiesthal 22/23

Zugänge: Luca Väth, Niklas Fiedler, Niklas Völker, Tim Schwarzkopf, Felix Roth, Elias Weiss, (alle eigene Jugend). - Abgänge: Marc Pimpertz (TG Höchberg), Patrick Richter (Karriereende).

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
Telegram
Live-Blog
Hilfe