Froh, aber auch etwas traurig

Der vorerst letzte Teil eines Abenteuers für Gemünden/Seifriedsburg

Bezirksliga West
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Fußball Tor
Foto: Petra Reith
Am Frei­ta­g­a­bend steht für die FV Ge­mün­den/Seifrieds­burg das letz­te Spiel in der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga West bei der DJK Hain an. Da­mit wird auch das Abenteu­er Be­zirks­li­ga für die FVGS zu En­de ge­hen. »Ich bin teil­wei­se froh, dass es dann rum ist. Aber es ist auch scha­de und tut weh.

Denn es hat Bock gemacht, sich mit diesen Mannschaften und Trainern zu messen«, findet FVGS-Spielertrainer Jens Fromm.

DJK Hain (40 Punkte, Platz 8) - FV Gemünden/Seifriedsburg (8, Platz 16). - Sonntag, 15 Uhr. - Vorrunde: 5:1. - Die Vorfreude auf die letzte Partie sei groß, und die FVGS wolle an die Leistungen der letzten beiden Partien gegen Frammersbach und Rimpar anknüpfen. »Wir wollen ein gutes Spiel machen und mit einem guten Gefühl in die Sommerpause gehen«, so Fromm. Dabei werden ihm die Urlauber Lukas Lutz und Lukas Kübert nicht zur Verfügung stehen. Jonas Schmitt wird den Saisonabschluss aufgrund seiner Prüfungsphase verpassen. Damian Blam fehlt wegen Kniebeschwerden. Das letzte Training der Saison fand ausnahmsweise am Mittwoch statt, um danach gemeinsam das Finale der Eintracht aus Frankfurt zu schauen.

Torschützen der FVGS

7 Steffen Lehofer

5 Robert Erfurt

4 Jonas Schmitt

2 Jan Vogt, David Vogt

1 Edgard Sack, Leonard Mehana, Konrad Scholz, Artur Jurkin

FVGS am Freitag

Voraussichtliche Aufstellung: Jamil - J. Ködel, Müller, J. Vogt, Sack - Aydogdu, K. Scholz - Jurkin, Lehofer, Erfurt - D. Vogt. - Ersatz: P. Ködel (Tor), Lippert, J. Scholz, Haupt. - Es fehlen: Blam (Knie), Lutz, Kübert (beide Urlaub), Schmitt (Prüfungen), Deichmann (Kreuzbandriss). - Anstoß: 18.30 Uhr. - Schiedsrichter: Christian Maurice Graul (Kälberau). - Unser Tipp: 1.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
Telegram
Live-Blog
Hilfe