Samstag, 22.09.2018

Erster Saisonerfolg für den FC Südring

Kreisliga Mittwoch, 05.09.2018 - 20:43 Uhr

Auf­at­men beim 1. FC Südring. Mit ei­nem kla­ren 3:0 über den VfR Gold­bach schaff­te der Auf­s­tei­ger sei­nen ers­ten Er­folg in der Fuß­ball-Kreis­li­ga Aschaf­fen­burg/Mil­ten­berg und kann po­si­tiv die nächs­ten Spie­le an­ge­hen.

Der TV Was­ser­los kam nach ei­nem 0:2-Rück­stand ge­gen den TSV Großh­eu­bach noch zu ei­nem leis­tungs­ge­rech­ten Re­mis.

1. FC Südring - VfR Goldbach 3:0. - Tiefes Durchatmen beim 1. FC Südring. Mit dem 3:0-Erfolg über die jetzt viermal in Folge unterlegenen Goldbacher schaffte der Aufsteiger den ersten Saisonsieg und setzte nach dem Ärger der letzten Tage ein positives Signal. Die Goldbacher hatten dem Sturmlauf der Gastgeber nicht viel entgegenzusetzen. Im ersten Abschnitt scheiterte bei den Einheimischen allerdings Pavio Dulzon zweimal am Aluminium. »Wir haben den Gegner spielerisch und läuferisch klar beherrscht. Bei uns ist heute endlich der Knoten geplatzt «, freute sich Südrings Vorsitzender Zoran Danicic über den ersten Dreier der Saison.

TV Wasserlos - TSV Großheubach 2:2. - Die Gäste holten sich an der Hasenheide das angestrebte Remis und blieben im fünften Match in Folge ungeschlagen. Der TSV erwischte den besseren Start und lag bis zur 37. Minute durch Treffer von Simon Balles und Yasar Baytar mit 2:0 in Front. Beim TVW egalisierten Jonas Kerber und Carsten Jansen mit einem energischen Zwischenspurt noch vor der Pause. »Letztlich hat unsere Mannschaft in dem hektischen Spiel eine gute Moral gezeigt«, so TVW-Sprecher Martin Staab.

Ludwig Adrian

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe