Montag, 17.12.2018

Wasserlos bindet Väth und Leis

Kreisliga AB/MIL
Kommentieren
Szene aus dem Spiel TV Wasserlos - SG Schimborn in der Fußball-Kreisliga AB/MIL.
Fotograf: Harald Schreiber  | Ort: Wasserlos | Datum: 30.09.2018

Der TV Was­ser­los, Ta­bel­len­füh­rer der Kreis­li­ga Aschaf­fen­burg/Mil­ten­berg, hat die Ver­trä­ge mit sei­nem Trai­n­er­ge­spann Ju­li­us Väth und To­bias Leis um ein Jahr ver­län­gert.

So­mit wer­den bei­de auch in der Sai­son 2019/2020 die sport­li­chen Ge­schi­cke der ers­ten und zwei­ten Mann­schaft lei­ten. »Wir freuen uns sehr, dass wir mit beiden Trainern verlängern konnten und schauen optimistisch in die Zukunft. Der Verein ist mehr als zufrieden mit der Arbeit, die beide in dieser Hinrunde abgeliefert haben. Somit war es ein logischer Schritt, beide frühzeitig eine weitere Saison an den TV Wasserlos zu binden«, berichtet Vorstandmitglied Martin Staab.

Julius Väth geht somit in seine fünfte Saison beim Kreisligist (drei als Spieler, zwei als Spielertrainer) und Tobias Leis in sein zweites Jahr als Trainer.

Pressemitteilung des Vereins
Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe