Montag, 19.11.2018

Zwei Nachholspiele in der Kreisliga

Kreisliga Montag, 03.09.2018 - 15:41 Uhr

Zwei Nach­hol­spie­le ste­hen am Mitt­woch in der Kreis­li­ga Aschaf­fen­burg/Mil­ten­berg auf dem Plan. Da­bei er­war­tet Auf­s­tei­ger FC Südring die Gold­ba­cher Ra­sen­spie­ler; der TV Was­ser­los hat es mit dem Neu­ling Großh­eu­bach zu tun.

1. FC Südring (1 Punkt/14. Platz) - VfR Goldbach (4/12.). - Am Sonntag schrammte Südring am möglichen ersten Saisonsieg vorbei. Das Spiel gegen Großwallstadt wurde aber beim Stande von 1:0 für den FCS abgebrochen. Jetzt nimmt die Truppe einen erneuten Anlauf. Die Chancen stehen nicht schlecht, denn Gegner Goldbach musste zuletzt drei Niederlagen in Folge quittieren. (Mittwoch, 18.15 Uhr).

TV Wasserlos (7/8.) - TSV Großheubach (6/10.). - Der TVW ist noch mit zwei Spielen in Rückstand. Die hoch gehandelte Truppe kann sich mit dem dritten Saisonsieg in die Verfolgerränge schießen. Diese Chance will die Mannschaft um das Trainerduo Julius Väth und Tobias Leis und den Torjäger Tim Kraus (8 Treffer) gegen den Aufsteiger nutzen.

Der TSV blieb zuletzt vier Spiele in Folge ungeschlagen. »Wir wollen diese Serie auch in Wasserlos fortsetzen. Wir wissen, dass das bei dem Top-Team sehr schwer werden wird, weil wir unter der Woche nicht immer alle Mann an Bord haben«, teilte TSV-Sprecher Manuel Meinelt mit. (Mittwoch, 18.30 Uhr).

Ludwig Adrian
Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe