Mittwoch, 12.12.2018

Mönchberg jubelt dank Eigentor

Kreisklasse AB3
Kommentieren

Ein Eigentor hat den VfL Mönchberg zum ersten Tabellenführer der Kreisklasse Aschaffenburg 3 in der neuen Saison 2018/19 gemacht.

»Wir sind der ers­te Spit­zen­rei­ter der Fuß­ball-Kreis­klas­se 3 in die­ser Sai­son und das kann uns bis Sonn­tag kei­ner neh­men«, scherz­te VfL-Pres­se­sp­re­cher Rein­hold Schnei­der nach dem 1:0-Heim­sieg ge­gen den TSV Amor­bach.
VfL Mönchberg - TSV Amorbach 1:0 (0:0). - Der Kreisligaabsteiger aus Amorbach sorgte sofort durch vorbildliches Pressing dafür, dass die Gastgeber kaum zum Spielaufbau kamen. »Das hat mir in der ersten Hälfte weniger gefallen. Wir hatten da Probleme, aus der eigenen Abwehr heraus unser Spiel aufzuziehen und waren einfach zu behäbig«, so Schneider. Obwohl die Gäste spritziger waren, reichte es nicht für gefährliche Torchancen. Im Gegenteil, in der 30. Minute hatten drei Mönchberger durch Nachschüsse die Möglichkeit zur Führung, doch TSV Schlussmann Mario Breunig verhinderte dies. Nur eine Minute später wäre auch er machtlos gewesen, aber Fabian Haas köpfte knapp vorbei.
»In der 40. Minute vertändelten wir den Ball und eröffneten Amorbach die Riesenchance. Da hatten wir Glück, wie auch kurz nach der Pause, als Fabian Neuberger von rechts einen Ball in den TSV-Strafraum flankte und Philipp Heidemann per Kopf ein Eigentor machte«, schildert Reinhold Schneider die entscheidende Szene. Denn auch wenn Mönchberg ab der 70. Minute sogar in Unterzahl war und Amorbach spielerisch einen Tick besser agierte, hielten die Hausherren durch Kampfgeist hinten die Null. - Tor: 1:0 P. Heidemann (47./Eigentor). - Gelb-Rot: Philipp Kühn (70., Mönchberg). - Schiedsrichter: Eren Demir (Eschau). - Zuschauer: 170.

Carsten Maier
Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe