Freitag, 18.01.2019

Rauchalles bleibt TuS Leider treu

Bezirksliga Unterfranken-West
Kommentieren

Der TuS Lei­der hat die Fort­set­zung der Zu­sam­men­ar­beit mit dem Trai­ner der Re­ser­ve, Da­vid Rauchal­les, be­kannt ge­ge­ben. Da­mit bleibt der Ex-Wal­da­schaf­fer der Zwei­ten des TuS auch in der kom­men­den Spiel­zeit er­hal­ten.

Rauchalles bereichert das Trainerteam des Aschaffenburger Klubs seit der Saison 2017/18. Der Coach freut sich auf die Fortführung seiner Tätigkeit: »Die junge Mannschaft hat sich in den letzten 18 Monaten gut entwickelt. Durch die vielen U 19-Spieler können wir den Kader in der nächsten Runde nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ verstärken«, meint Rauchalles.

Auch der sportliche Leiter, Dominik Ahuja, ist froh, dass bezüglich dieser Personalie frühzeitig Nägel mit Köpfen gemacht werden konnten: »Wir freuen uns sehr darüber, dass nun auch die Cheftrainer-Position der Kreisklassemannschaft in trockenen Tüchern ist. Wir sehen David als die Idealbesetzung für unsere junge aufstrebende Truppe.«

Der TuS Leider II rangiert in der Fußball-Kreisklasse Aschaffenburg 2 aktuell auf Rang elf. Der Vorsprung zur Abstiegszone beträgt lediglich vier Zähler.

Lade Inhalte...
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe