Freitag, 21.09.2018

Schöllkrippens Fehlstart ist perfekt

Kreisklasse AB 1 Sonntag, 02.09.2018 - 20:34 Uhr

Sc­höllkrip­pen ver­liert auch das drit­te Spiel in Fol­ge. Im Der­by ge­gen Gei­sel­bach ver­spiel­ten sie ei­ne Füh­rung und ste­hen nach dem drit­ten Spiel­tag punkt­los auf dem letz­ten Platz der Kreis­klas­se Aschaf­fen­burg 1.

FC Eichenberg - SV Mensengesäß 2:2 (0:1). - In einem fair geführtem Spiel verlor Eichenberg gegen Keilbergs zweite Mannschaft zwei Punkte. Bereits in der ersten halben Stunde hatte Eichenberg einige hochkarätige Chancen liegen gelassen. Wie so oft im Fußball rächte sich dies in der 30. Spielminute. Mit dem ersten Schuss, der den Weg zum Tor fand, ging Mensengesäß durch Marvin Krist in Führung. Eichenbergs Trainer Harald Emmerich fand wohl in der Kabine die richtigen Worte. Seine Mannschaft kam deutlich besser in die zweite Hälfte und schoss in der 52. Minute den Ausgleich. Nur zwölf Minuten später das Führungstor. Mensengesäß fand jedoch zehn Minuten später die perfekte Antwort und traf zum 2:2. In der 87. Minute trat Schiedsrichter Terlan Tavasolli, der bisher eine gute Leistung zeigte, in Erscheinung. Er übersah eine klare Abseitsstellung, die aber ohne Folgen blieb.

SV Schöllkrippen - SC Geiselbach 1:2 (1:2). - Schöllkrippen setzte die Negativserie auch im Derby fort. Nachdem der SV durch A-Jugendspieler Luca Piscioneri (29.) in Führung ging, drehte Geiselbach die Partie in nur acht Minuten. In der 67. Minute wurde Steffen Schmelz (Schöllkrippen) mit gelb-rot des Platzes verwiesen. Danach machte der Gastgeber allerdings nochmals Druck und war am Ausgleich dran. Jedoch war die Belastung durch zehn fehlenden Spieler doch zu groß.

FC Hösbach - FC Großwelzheim 3:0 (2:0). - In Hösbach ist der Knoten geplatzt. Nachdem die ersten beiden Partien verloren gingen, kam es nun zu einem souveränen 3:0-Sieg gegen Großwelzheim. Der Türöffner der Partie war das 1:0 (15.), das Spielertrainer Giulio Fiordellisi erzielte. Nach einer guten halben Stunde erhöhte Christoph Allig. Die Entscheidung fiel fast noch vor der Pause, als Hösbach mit einem Kopfball nur Aluminium traf. In der zweiten Hälfte ließ Hösbach dann nichts mehr anbrennen und machte in der 65. den Deckel drauf.

Germania Dettingen - SV Viktoria Waldaschaff 3:0 (1:0). - Bereits vor der Partie musste Dettingens Coach Sascha Hubert umstellen, da es beim Aufwärmen zwei Verletzte gab. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. In der 33. Minute erzielte Michael Schlappa das 1:0 für Dettingen. Dettingen kam besser aus der kabine und machte in der ersten viertel Stunde das 2:0 durch Sebastian Morhard und das 3:0 durch Matthias Sänger.

VfL Krombach - SV Hörstein 2:1 (1:1). - In einer spannenden Anfangsphase stand es bereits nach 10 Minuten 1:1. Hörsteins Kapitän Gabriel Duzak verwandelte einen Foulelfmeter (6.). Spielertrainer Arwed Kellner schoss nur zwei Minuten später den Ausgleich und erzielte damit bereits seinen fünften Saisontreffer. In der ausgeglichenen zweiten Hälfte markierte Andreas Maier dann den entscheidenden Treffer. Es gab noch Chancen auf beiden Seiten, allerdings blieb es beim 2:1.

FSV Michelbach - SV Schneppenbach-Hofstädten 2:1 (1:0). - Vor 100 Zuschauern fuhr Michelbach den zweiten Saisonsieg ein. Im Spiel gegen Schneppenbach-Hofstädten agierte man von Anfang an überlegen. Leon Röseberg brachte den FSV in Führung. Nach der Pause schoss Danniel Magalhaes sein zweites Saisontor und erzielte damit den Ausgleich. Mit einem Foulelfmeter (72.) durch Marc Sittinger wurde der 2:1-Erfolg perfekt gemacht.

FC Hochspessart - TSV Keilberg II 1:1 (1:1). - Beide Tore wurden durch den FCH erzielt. In der 33. Minute schoss Marcel Karl vom FC Hochspessart mit einem Eigentor das 0:1. Seine Mannschaft musste sich allerdings nicht lange von dem Schock erholen und erzielte genau zehn Minuten später den Ausgleich. Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch. Am Ende war der Punkt für Keilberg wohl ein bisschen glücklich, denn Hochspessart ließ noch einige Chancen liegen

Lukas Bohn

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe