Montag, 24.09.2018

BSC Schweinheim rückt Elsava Elsenfeld auf die Pelle

A-Klasse AB 4:Nur noch ein Zähler Rückstand – Hohes Niveau beim Spiel in Mechenhard – Niedernberg II sagt Begegnung ab

Donnerstag, 10.05.2018 - 19:46 Uhr

Zwei Run­den vor Sai­son­schluss hol­te sich der BSC Schwein­heim II in der Fuß­ball-A-Klas­se Aschaf­fen­burg 4 beim SV Großwall­stadt II mit ei­nem hauch­dün­nen 1:0-Er­folg die drei ein­ge­plan­ten Zäh­ler und sch­loss bis auf ei­nen Punkt zum Ta­bel­len­füh­rer El­sa­va El­sen­feld II auf.

Das Match des Tabellendritten SV Vatan Spor Aschaffenburg II gegen die Spielvereinigung Niedernberg II wurde von den Gästen wegen Spielermangels abgesagt. Vatan Spor wird die Punkte zugesprochen bekommen und rangiert dann drei Punkte hinter dem BSC II. Die Schweinheimer agierten beim Tabellenelften in Großwallstadt nicht wie ein Meisterschaftskandidat. »Wir haben das Spiel jederzeit offen gehalten und hätten uns heute wenigstens einen Punkt verdient gehabt. Pech war für uns, dass Daniel Rung in der 10. Minute mit einem Kopfball nur die Latte getroffen hat«, teilte SVG-Sprecher Dennis Eckert mit.

Die zweite Garnitur der Mechenharder Frankonia schob sich mit dem 2:1-Erfolg am Mittwochabend auf den vierten Tabellenplatz vor. Das Spiel stand auf einem hohen A-Klassen-Niveau. Der Gast ging Mitte der ersten Hälfte in Front, doch Tobias Balonier glich für die Frankonia in der 35. Minute aus. Maximilian Berres schloss in der 75. Minute einen Konter zum 2:1-Siegtreffer für die Einheimischen ab.

Der TSV Olympia Eisenbach II beseitigte mit dem 3:1-Erfolg gegen den FC Kleinwallstadt II die letzten Zweifel am Klassenerhalt. »Unser Sieg war hoch verdient, Kleinwallstadt hatte während des gesamten Spiels nur eine einzige Torchance«, resümierte Eisenbachs Sprecher Florian Becker.

lad

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe