Mittwoch, 14.11.2018

Spessart-Derby in Heimbuchenthal

A-Klasse AB 4 Donnerstag, 06.09.2018 - 16:00 Uhr

In der noch jun­gen Sai­son der A-Klas­se Aschaf­fen­burg 4 pral­len am Sonn­tag im Hoch­spess­art zwei be­nach­bar­te Teams au­f­ein­an­der, wenn der TSV Heim­bu­chen­thal II die Spiel­ge­mein­schaft Ein­tracht Lei­ders­bach /II Spiel­ve­r­ei­ni­gung Roß­b­ach II emp­fängt.

Dabei geht die noch ungeschlagene Bezirksliga-Reserve des gastgebenden TSV als klarer Favorit in das Rennen gegen die in vier Spielen noch punktlosen Gäste, die nach der Gründung der Spielgemeinschaft noch mitten in der Findungsphase stecken.

Alternativloses Projekt

TSV Heimbuchenthal II (5 Punkte/4. Platz - SG Eintracht Leidersbach II / Spvgg Roßbach II (0/13.) - Christian Appel, der Sportliche Leiter der Leidersbacher Eintracht, nannte das Projekt »alternativlos«. Seit Verbandsrundenbeginn geht erstmals eine aktive Mannschaft aus den beiden Ortsteilen Leidersbach und Roßbach gemeinsam auf Punktejagd.

Es ist zwar zunächst nur die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft - die beiden ersten Mannschaften kicken weiterhin selbstständig als Eintracht Leidersbach (aktueller Tabellenführer in der Kreisklasse 2) und Spielvereinigung Roßbach (Tabellenzehnter in der A-Klasse 3) - die Vereinbarung einer Spielgemeinschaft bezeichnet Appel aber als »notwendigen Schritt«.

Die Spieler selbst kennen sich bestens aus der JFG Vorspessart. Das ist auch der Grund, warum der Trainer der SG, Sebastian Weis, der zusammen mit Daniel Schleifmann für die Spielgemeinschaft verantwortlich zeichnet, das Verhältnis innerhalb der Mannschaft als sehr gut bezeichnet: »Wir kennen uns, die Stimmung ist trotz der vier Auftaktniederlagen ausgezeichnet. Die sportlichen Erfolge werden sich auch noch einstellen«, ist Weis überzeugt.

Fehlstart der SG

In der Tat, die ersten vier Auftritte der SG gingen komplett daneben: Gegen den TSV Großheubach II (1:2), TSV Pflaumheim II (2:4), Türk FV Erlenbach II (0:4) und Frankonia Mechenhard II (1:5) gab es für die Spielgemeinschaft noch keinen Blumentopf zu gewinnen.

»Das muss erst nach und nach zusammenwachsen. Im Moment trainieren die beiden Mannschaft aus Leidersbach und Roßbach noch getrennt. In Leidersbach haben wir mit Markus Brüdigam einen neuen Übungsleiter, Timo Stapf und Co-Trainer Christian Krug trainieren die Roßbacher Erste. Wir sprechen uns dann freitags immer ab, wer dann jeweils zum Spiel der zweiten Mannschaften aufläuft«, berichtet Weis.

Der Verantwortliche für die zweiten Mannschaften sieht sein Team im Spessartduell beim TSV Heimbuchenthal II als krassen Außenseiter. »Wir wollen möglichst lange die Null halten und auf Konter lauern. Unser Kader ist zwar gut besetzt, im Moment aber gibt es noch einige Urlauber. Da braucht es eben Zeit. Ich sehe uns aber auf einem guten Weg. Die Mannschaft sieht das Projekt komplett positiv und auch die Mitglieder geben der Sache eine gute Chance«, meinte Weis abschließend.

Heimbuchenthal II startete mit zwei Unentschieden (1:1 in Großwallstadt, 0:0 daheim gegen Tabellenführer Türk FV Erlenbach II) und einem 3:0-Auswärtssieg in Kleinwallstadt II sehr erfolgreich in die Runde und rangiert noch ungeschlagen auf Platz vier. TSV-Trainer Joannis Tsengelidis, der seit 28 Jahren mit großem Erfolg als Trainer in der Region unterwegs ist und seit drei Jahren bei Heimbuchenthal II auf der Kommandobrücke steht, möchte mit seinem Team oben mitspielen. »Unsere Mannschaft hat großes Potenzial. Wir haben einen breit aufgestellten Kader und trainieren meist mit der Bezirksligamannschaft gemeinsam. Nur bei einigen speziellen Übungen nehme ich meine Truppe separat heraus. Im Derby gegen Leidersbach II/Roßbach II sind wir zwar der Favorit. Die Gäste werden aber sicherlich alle Kräfte mobilisieren, um uns Paroli zu bieten. Wir wollen oben angreifen und deshalb auch die drei Punkte daheim behalten«, ließ der Grieche verlauten.

Ludwig Adrian
 

Die Spiele der Aschaffenburger Fußball-A-Klassen im Überblick

A-Klasse Aschaffenburg 1: Sonntag, 15 Uhr: RW Daxberg (0 Punkte/11. Platz) – SG Laudenbach/ Westerngrund (0/12.), SV Albstadt (9/2.) – TuS Sommerkahl (9/3.), FC Mömbris (3/9.) – FC Hochspessart II (3/8.), Spvgg Rothengrund/Gunzenbach (3/10.) – FC Oberafferbach (6/4.), Viktoria Brücken (9/1.) – Bavaria Wiesen II (3/6.).

A-Klasse Aschaffenburg 2: Samstag, 13.30 Uhr: BSC Schweinheim II (9 Punkte / 2. Platz) – Alemannia Haibach II (1/10.). – Sonntag, 12:45 Uhr: Spvgg Hösbach-Bahnhof II (6/4.) – FC Unterafferbach II (2/9.). – Sonntag, 13 Uhr: SV Gencler Birligi Aschaffenburg II (3/8.) – FSV Michelbach II (3/6.), TV Wasserlos II (0/12.) – TuS Aschaffenburg-Leider III (1/11.), VfR Goldbach II (3/7.) – SG FC Viktoria Kahl II/DJK Kahl II (6/3.). – Sonntag, 14 Uhr: Vatan Spor Aschaffenburg II(0/13.) – SV Germania Dettingen II (9/1.).

A-Klasse Aschaffenburg 3: Sonntag, 15 Uhr: SV Damm (0 Punkte/11. Platz) – Spvgg Roßbach (0/10.), FC Wenigumstadt (0/9.) – TV Schweinheim (3/8.), TSV Krausenbach (3/7.) – FC Kickers Gailbach (0/12.), SV Weibersbrunn (6/5.) – TSV Rothenbuch (9/1.), FC Oberbessenbach (6/4.) – TSV Ringheim (0/13.), FC Laufach (6/6.) – SV Stockstadt (6/2.).

A-Klasse Aschaffenburg 4: Sonntag, 12 Uhr: TSV Großheubach II (3/10.) – Spvgg Hobbach/Wintersbach II (6/2.) Sonntag, 13 Uhr: SV Frankonia Mechenhard II (3/11.) – VfR Großostheim II (4/6.).TSV Pflaumheim II (4/5.)– SG TSV Röllfeld II/TuS Röllbach II (6/3.), FC Viktoria Mömlingen II (3/8.) – SV Großwallstadt II (1/12.), Türk FV Erlenbach II (10/1.) – FC Kleinwallstadt II (3/7.), TSV Heimbuchenthal II (5/4.) – SG Eintracht Leidersbach II/Spvgg Roßbach II (0/13.)

A-Klasse Aschaffenburg 5: Samstag, 14 Uhr: TSV Amorbach II (4 Punkte/5. Platz) – FSV Wörth (4/7.). – Sonntag, 15 Uhr: SV Elsava Rück-Schippach (7/3.) – SV Weilbach (7/2.), FC Heppdiel (0/14.) – FC Bürgstadt II (4/8.), SG Kleinheubach (7/1.) – TSV Weckbach (3/11.), TSV Eschau (3/10.) – Spfr. Schneeberg (2/12.), FC Kickers Kirchzell (6/4.) – DJK Breitendiel 4/6.), TSV Olympia Eisenbach (0/13.) – FV Kickers Laudenbach (4/9.).

Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe