Mittwoch, 20.02.2019

Neue Aufgabe: An­d­rés Arias Cardenas wechselt als Spielertrainer zu Kickers Gailbach

A-Klasse AB 3
Kommentieren
Ab durch die Mitte: Daniel Ritter (TSV Rottendorf) versucht den Hainer Akteuren Andres Arias Cardenas (links) und Matthias Fries zu entwischen. Foto: Jürgen Gerlach
Foto: Jürgen Gerlach

Der FC Ki­ckers Gail­bach hat für die neue Sai­son 2019/2020 An­d­rés Arias Car­de­nas von DJK Hain verpf­lich­tet. Der 29-jäh­ri­ge of­fen­si­ve Mit­tel­feld­spie­ler wird bei den Ki­ckers als Spie­ler­trai­ner ein­s­tei­gen.

Das Kickers-Team aus dem Aschaffenburger Stadtteil spielt in der A-Klasse Aschaffenburg, Gruppe 3. Der Verein ist die erste Station von Andrés Arias Cardenas als Spielertrainer. »Ich kenne viele Kickers-Spieler schon seit der Schulzeit«, so Cardenas. »Zusammen wollen wir einen attraktiven Fußball spielen.« Als Ziel gibt Cardenas eine bessere Platzierung wie derzeit an.« Bisherige Stationen von Cardenas waren: TV Aschaffenburg, BSC Schweinheim und DJK Hain.

»Andrés wohnt in Gailbach. Wir kennen uns. Und wir sind froh, dass es uns gelungen ist, ihn zu verpflichten«, teilte Mario Meyer, der Sportliche Leiter der Gailbacher, mit. Meyer spricht von einem Neuaufbau, den man zusammen mit dem neuen Spielertrainer einleiten wolle. Ziel sei es, mit dem offensiven Mittelfeldmann eine neue Mannschaft zu formen. Meyer: »Wir sind dran an Spielern für die neue Saison.« Das Augenmerk richte man dabei auf Fußballer, die bereits eine Verbindung zu den Kickers haben.

Mario Meyer (Gailbach)

Lade Inhalte...
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe