Dienstag, 20.11.2018

Hochspessart setzt letztes großes Ausrufezeichen

Fußball-Junioren: Absteiger schlägt Vizemeister Sand – »Wollten zeigen, dass wir zu Recht BOL gespielt haben«

Sonntag, 13.05.2018 - 22:03 Uhr

In der Fuß­ball-U 19-Be­zirks­ober­li­ga Un­ter­fran­ken hat die JFG Hoch­spess­art noch­mal ei­nen »raus­ge­hau­en«: Am letz­ten Spiel­tag konn­te die JFG, die na­he­zu al­le Spiel­ta­ge auf dem letz­ten Ta­bel­len­platz stand, den Vi­ze­meis­ter Sand mit 2:1 be­sie­gen.

Vor Wochen schon trotzte man dem mit dem letzten Spieltag als Meister feststehenden TSV Großbardorf ein Remis ab.

JFG Hochspessart – 1. FC Sand 2:1 (1:0). – »Das war ein sehr gutes Match von uns, und wir wollten vor allem noch einmal beweisen, dass wir zu Recht in der BOL gespielt haben«, war JFG-Coach Roland Breitenbach nach dem vorerst letzten BOL-Spiel seines Teams stolz auf die Leistung der Truppe. Die Hausherren spielten befreit auf und gingen bereits nach neun Minuten durch einen schönen Spielzug in Führung.

Flinkes Sturmduo

Das JFG-Sturmduo Schilk und Frank ließ die Hintermannschaft des 1. FC Sand ein ums andere Mal alt aussehen. Die Gäste, bei einem gleichzeitigen Remis oder Niederlage des TSV Großbardorf und einem eigenen Sieg noch mit berechtigten Meisterschaftshoffnungen in den Spessart gereist, versuchten noch vor dem Seitenwechsel den Ausgleich mit Vehemenz zu erzwingen.

2:0 durch U 17-Spieler

Die bärenstarke JFG-Defensive und ein sehr gut aufgelegter Keeper Michael Franz ließen dies jedoch nicht zu. In dem hochklassigen Spiel fiel dann mit dem 2:0 durch U 17-Spieler Jannis Franz die Vorentscheidung. Die Gäste kamen lediglich noch zum Anschlusstreffer. – Tore: 1:0 Schilk (10.), 2:0 Franz (66.), 2:1 Bischoff (87.). – Zuschauer: 50 (in Wiesthal). – SR: Marschall (Sendelbach/Steinbach).

cp
Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe