Montag, 18.02.2019

U13 der JFG Mömlingtal feiert Meisterschaft

JUNIORENFUSSBALL.
Kommentieren
JUNIORENFUSSBALL. Nach dem Aufstieg der A-Jugend kann die JFG Mömlingtal in dieser Saison einen weiteren Erfolg feiern. Die U13/1 des Vereins sicherte sich mit 55 Punkten und einer Tordifferenz von 103:23 die Meisterschaft in der Kreisklasse Aschaffenburg 2 und steigt damit ebenfalls in die Kreisliga auf. Dabei gelang es der Mannschaft, sich im Endklassement noch vor der lange führenden und ebenfalls spielstarken Mannschaft der JFG Vorspessart zu platzieren. Basis des Erfolgs waren neben einer durchgängig stabilen Leistung ein stets vorbildlicher Teamgeist sowie das große Engagement der U13-Trainer Thommy Wascheroh, Adam Giegerich, Frank Specht, Alex Hermann, Thorsten Braun, Cihan Arslan und Thomas Moll, die insgesamt drei Mannschaften mit 50 Kindern betreuten. Hintere Reihe von links: Trainer Adam Geigerich, David Caparros, Joel Wascheroh, Reber Acik, Nicolas Bystrek, Enrico Jakob, Lenny Spilger, Noah Wierich, Allesandro Faggaino und Trainer Tommy Wascheroh; vorne: Moritz Neupert, Maxi Giegerich, Friedel Rauschert, Moritz Kulka, Robin Ostrowski und Philipp Schütz.
Foto: Michael Marquart

Nach dem Auf­s­tieg der A-Ju­gend kann die JFG Möm­ling­tal in die­ser Sai­son ei­nen wei­te­ren Er­folg fei­ern. Die U13/1 des Ve­r­eins si­cher­te sich mit 55 Punk­ten und ei­ner Tor­dif­fe­renz von 103:23 die Meis­ter­schaft in der Kreis­klas­se Aschaf­fen­burg 2 und steigt da­mit eben­falls in die Kreis­li­ga auf.

Dabei gelang es der Mannschaft, sich im Endklassement noch vor der lange führenden und ebenfalls spielstarken Mannschaft der JFG Vorspessart zu platzieren. Basis des Erfolgs waren neben einer durchgängig stabilen Leistung ein stets vorbildlicher Teamgeist sowie das große Engagement der U13-Trainer Thommy Wascheroh, Adam Giegerich, Frank Specht, Alex Hermann, Thorsten Braun, Cihan Arslan und Thomas Moll, die insgesamt drei Mannschaften mit 50 Kindern betreuten. Hintere Reihe von links: Trainer Adam Geigerich, David Caparros, Joel Wascheroh, Reber Acik, Nicolas Bystrek, Enrico Jakob, Lenny Spilger, Noah Wierich, Allesandro Faggaino und Trainer Tommy Wascheroh; vorne: Moritz Neupert, Maxi Giegerich, Friedel Rauschert, Moritz Kulka, Robin Ostrowski und Philipp Schütz.

/Foto:

? JFG Michael Marquart
Lade Inhalte...
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe