Dienstag, 25.09.2018

Erste Niederlage für Bayern Alzenau

Hessenliga Samstag, 08.09.2018 - 18:52 Uhr

Barletta-Elf verliert gegen kampfstarken SC Waldgirmes mit 1:3

Die Al­ze­nau­er Se­rie ist ge­ris­sen. Am ach­ten Spiel­tag in der Fuß­ball-Hes­sen­li­ga muss­te die Elf von Trai­ner An­ge­lo Bar­let­ta beim SC Wald­gir­mes die ers­te Sai­son­nie­der­la­ge hin­neh­men.

Gegen eine taktisch gut eingestellte und kampfstarke Heimelf gerieten die Bayern nach 26 Minuten durch einen Treffer von Strack mit 0:1 in Rückstand, unmittelbar nach dem Seitenwechsel gelang Patrick Kalata (47.) der 1:1 Ausgleichstreffer.

In der 52. Minute vergaben die Alzenauer durch Selishta, Bari und Wörner gleich drei Großchancen. Waldgirmes steckte jedoch nicht auf und erzielte durch einen verwandelten Foulelfmeter von Öztürk die 2:1-Führung, bevor Duran (83.) mit einem erfolgreich abgeschlossenen

Konter den 3:1-Endstand erzielte. »Es war ein verdienter Sieg für Waldgirmes«, sagte Barletta nach dem Spiel.

Bayern Alzenau: Takidis - Calabrese (85. Sejdovic), Wilke, Auer, Kaiser - Ljubicic - Wörner (68. Hochstein), Quartuccio (61. Kubilay), Kalata - Selishta, Bari. - Tore: 1:0 Strack (26.), 1:1 Kalata (47.), 2:1 Öztürk (68., Foulelfmeter), 3:1 Duran (83.). - SR: Vogel (Frankfurt). - Zuschauer: 450.

Jörg Albert

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe