Sonntag, 23.09.2018

Hintergrund: Finanzielle Situation bei Viktoria Aschaffenburg

Dienstag, 11.09.2018 - 17:31 Uhr

Ge­schäfts­jahr 2016:Ein­nah­men: 682 000 Eu­ro, da­von Wer­bung 336 000 Eu­ro, Ti­ckets 158 000 Eu­ro, Mit­g­lieds­bei­trä­ge 43 000 Eu­ro und Spen­den 58 000 Eu­ro­Aus­ga­ben: 674 000 Eu­ro, da­von 1. Mann­schaft 544 000 Eu­ro, da­von Per­so­nal 266 000 Eu­ro. Ge­winn: 8000 Eu­ro.

Geschäftsjahr 2017:

Einnahmen: 696 000 Euro, davon Werbung 336 000 Euro, Tickets 168 000 Euro, Mitgliedsbeiträge 43 000 Euro und Spenden 69 000 Euro.

Ausgaben: 737 000 Euro, davon 1. Mannschaft 566 000 Euro, davon Personal 271 000 Euro.

Verlust: 41 000 Euro (wie erwartet).

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe