Freitag, 14.12.2018

Suche beendet: Viktoria verpflichtet Stürmer Harrer

Regionalliga Bayern
Kommentieren
Viktoria-Trainer Jochen Seitz (links) mit Michèl Harrer und dem sportlichen Leiter, Benedikt Hotz.
Fotograf: Nikolas Verhoefen  | Ort: Aschaffenburg | Datum: 09.08.2018

Re­gio­nal­li­ga­auf­s­tei­ger Vik­to­ria Aschaf­fen­burg hat sich noch ein­mal ver­stärkt. Ab so­fort ist Mi­chèl Har­rer spiel­be­rech­tigt und steht be­reits im Ka­der für das Heim­spiel ge­gen die Spvgg Greu­ther Fürth II am Frei­tag.

Der 31-jährige Stürmer war im letzten halben Jahr für den SC Wiedenbrück in der Regionalliga West aktiv (14 Spiele, kein Tor). Dort erhielt er im Sommer keinen neuen Vertrag. In seiner von zahlreichen Wechseln geprägten Laufbahn sammelte Harrer Erfahrung in 115 Regionalligaspielen verschiedener Staffeln (17 Tore). Seinen Laufbahn-Höhepunkt hatte Harrer, als er 2015 mit einem Fallrückzieher das »Tor des Monats« der ARD-Sportschau erzielte.

Zuletzt hielt er sich im Trainingslager der Vereinigung der Vertragsfußballer für arbeitslose Kicker fit. Viktoria-Trainer Jochen Seitz hat sich über Harrer bei Peter Neururer, dem Übungsleiter des Camps, erkundigt. »Er ist ein bulliger Typ, der sich im Strafraum behaupten kann. Das ist genau der Spielertyp, den wir gesucht haben.« Der sportliche Leiter Benedikt Hotz ist überzeugt, dass Harrer auch charakterlich ins Team passt und hat ihm einen Zweijahres-Vertrag gegeben. Mit Harrer und dem vor einer Woche von Darmstadt 98 ausgeliehenen Silas Zehnder sei die Kaderplanung nun abgeschlossen.

Klaus Gast
Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe