Montag, 24.09.2018

17 Spieler beim Trainingsauftakt der Viktoria

Regionalliga Bayern Montag, 11.06.2018 - 20:37 Uhr

Erste Übungseinheit des Aschaffenburger Regionalliga-Teams findet bei strömendem Regen statt. Trainer Jochen Seitz sucht noch einen Stürmer.

Trai­nings­auf­takt bei der Aschaf­fen­bur­ger Vik­to­ria: Bei strö­men­dem Re­gen ver­sam­mel­te das Trai­ner­team um Chef Jo­chen Seitz am Mon­tag 17 Spie­ler um sich. Knapp fünf Wo­chen blei­ben, um den Auf­s­tei­ger fit zu ma­chen für die am 13. Ju­li be­gin­nen­de Sai­son der Re­gio­nal­li­ga Bay­ern. Acht Abgänge hat der SVA zu verzeichnen, neben den bereits vermeldeten Zugängen suchen die Weiß-Blauen noch händeringend einen klassentauglichen (und finanzierbaren) Stürmer sowie eventuell einen Außenverteidiger als »Backup«, so Seitz. »Wir gehen als Außenseiter in die Saison, das vorrangige Ziel kann nur der Klassenerhalt sein«, stellt der Trainer klar: »Wir wollen uns als Team etablieren und peu a peu steigern.« Mit Testspielen gegen Teams wie die Hessenligisten Barockstadt Fulda und FC Gießen sowie die U 23 von 1899 Hoffenheim und Landesligist Alemannia Haibach soll die Spielpraxis kommen.

Thomas Steigerwald

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe