Montag, 18.02.2019

Neuer Co-Trainer: TuS Frammersbach engagiert Manuel Rausch

Bezirksliga West
Kommentieren

Der TuS Fram­m­ers­bach hat sein Trai­ner­team für die nächs­te Sai­son in der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga West kom­p­let­tiert. Wie Spi­el­lei­ter Jo­chen Mill am Don­ners­tag mit­teil­te, steht Ma­nu­el Rausch dem neu­en Spie­ler­trai­ner Pa­trick Am­r­hein als As­sis­tent zur Sei­te.

»Beide arbeiten schon ein paar Jahre zusammen und werden das auch bei uns tun«, verkündete Mill, der in der nächsten Spielzeit »das Geschehen wie bisher von außen mit coachen« wird, weil nicht nur Amrhein, sondern auch Rausch auf dem Platz steht.

Der 27-Jährige, der in der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld spielen kann, ist unter anderem bei Viktoria Aschaffenburg und Carl Zeiss Jena ausgebildet worden, später spielte er für den SV Wehen Wiesbaden, den FC Bayern Alzenau, die Spvgg Hösbach-Bahnhof und Bavaria Wiesen. Derzeit ist Rausch mit Amrhein für den SV Großwallstadt in der Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg am Ball.

Lade Inhalte...
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe