Mittwoch, 21.11.2018

Viktoria: Verkamp kommt, Zaeteri geht

Fußball Samstag, 26.05.2018 - 17:36 Uhr

Gut ei­ne Wo­che nach Sai­so­n­en­de hat Vik­to­ria Aschaf­fen­burg den ers­ten Zu­gang verpf­lich­tet. Pas­qual Ver­kamp kommt vom Lan­des­li­gis­ten Ale­man­nia Hai­bach an den Sc­hön­busch. Der 20-Jäh­ri­ge be­s­tritt dort 30 Spie­le und war mit neun To­ren zweit­bes­ter Schüt­ze.

Zu Beginn der vergangenen Runde war Verkamp vom Hessenligisten Rot-Weiß Darmstadt ans Hohe Kreuz gewechselt. In der Jugend kickte er unter anderem beim FC Bayern Alzenau und Darmstadt 98. Damit hat der Regionalliga-Aufsteiger zunächst seine Offensive gestärkt. Verkamp ist flexibel auf den Außenbahnen und im Sturmzentrum einsetzbar.

Der Sportliche Leiter Benedikt Hotz äußerte sich insgesamt zufriedenstellend über den Stand der Kaderplanung. Verhandlungen mit weiteren Spielern seien bereits weit vorangeschritten. Die beiden Torhüter Ricardo Döbert und Peter Neuberger haben ihre Verträge verlängert. Dagegen hat der erst im Winter von Rot-Weiß Frankfurt gekommene Verteidiger Ali Zaeteri ein Vertragsangebot abgelehnt und wird die Viktoria verlassen.

Klaus Gast
Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
Facebook
Twitter
RSS-Feeds
WhatsApp
Live-Blog
Hilfe