OG besiegt Gaimin Gladiators mit 2:0 in Dota Dreamleage

Stockholm (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

DPC
OG kann einen weiteren Sieg im westeuropäischen Dota Pro Circuit verbuchen.
Foto: Adela Sznajder/ESL Gaming/dpa
Im westeuropäischen Dota Pro Circuit zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen OG und Tundra Esports ab. Für Gaimin Gladiators wird es in der Liga langsam eng.

In der dritten Spielwoche der Dota Dreamleague hat OG die Gegner von Gaimin Gladiators deutlich mit 2:0 besiegt. OG festigt damit neben Tundra Esports einen Platz an der Tabellenspitze festigt, Gladiators fällt ins untere Mittelfeld.

«Das Major in Stockholm war eine großartige Erfahrung, ich habe es sehr genossen. Zu gewinnen hat es noch einmal besser gemacht», sagte OGs Offlaner Ammar «ATF» Al-Assaf im Interview nach dem Spiel. Der 17-jährige Jordanier und sein gleichaltriger Mitspieler Bozhidar «bzm» Bogdanov sind die jüngsten Dota-Major-Gewinner.

Dota Pro Circuit: Schlechte Lage für Gaimin Gladiators

Gaimin Gladitators hatte im ersten Spiel der Serie bis zur mittleren Spielphase noch gute Chancen, geriet dann jedoch rapide ins Hintertreffen. Im zweiten Spiel hatte der Kader von Anfang an kaum Chancen und verlor mit 30:6 Eliminierungen.

Nach dem Sieg gegen Gladiators hat OG gute Chancen, die westeuropäische Dota-Pro-Circuit-Liga ein zweites Mal in Folge zu gewinnen. Lediglich Tundra Esports hat mit einem Punktestand von 3:0 eine bessere Ausgangslage. Gladiators rutscht ins untere Mittelfeld mit Team Secret und Goonsquad.

Alliance wieder in Relegationsgefahr

Lediglich für Alliance sieht die Tabelle noch schlechter aus. Nach einem 0:2 gegen Team Liquid ist frisch aufgestiegene Team auf dem letzten Platz. Kein einziges Spiel hat der Kader um Nikolay «Nikobaby» Nikolov bisher gewonnen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!