Erster Sieg für Paris Eternal bei der Overwatch League

Los Angeles (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

OWL
Mit einem knappen 3:2-Sieg über New York Excelsior sichert sich Paris Eternal den ersten Saisonsieg der Overwatch League. (Archivbild)
Foto: Activision Blizzard/dpa
Die Spieler von Paris Eternal saßen noch einen Moment lang da und schienen noch nicht zu realisieren, dass sie ihren ersten Saisonsieg der Overwatch League errungen hatten. Erst im letzten Moment setzten sie sich in einem engen Spiel mit 3:2 gegen New York Excelsior durch.

«Ich wollte unbedingt gewinnen», sagte der Pariser Arthur «dridro» Szanto nach dem Spiel. «Wir sind sehr glücklich.» Kommentatoren lobten die «beeindruckende» Leistung des 19-Jährigen und seines deutschen Mitspielers Emir «Kaan» Okumus. Zum Spieler des Matches wählten sie jedoch den Neuzugang Jesse «Dove» Palomo, der in seinem zweiten Ligaspiel überzeugte.

Auch der zweite Deutsche in der Overwatch League, Hadi Daniel «Hadi» Bleinagel, startete erfolgreich in die Turnierqualifikation. Sein Team London Spitfire holte zwei Siege und festigte sich im Mittelfeld der Tabelle.

Am kommenden Spieltag treffen die beiden europäischen Teams auf ihre direkten Konkurrenten. Im Match gegen New York gilt London als Favorit. Auch Paris könnte das Momentum nutzen, um gegen Boston Uprising zu punkten.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!