Brasilien holt die Nationen-Weltmeisterschaft in FIFA 22

Kopenhagen (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Brasilianische Auswahl
Die brasilianische Auswahl bejubelt zum ersten Mal die Nationen-WM in FIFA 22.
Foto: Joosep Martinson/FIFA/Getty Images/dpa
Letzter Angriff über den Flügel, der Ball kommt in die Mitte, Volley ins Netz: Brasilien hat den FIFAe Nations Cup gewonnen - und feierte unter Vuvuzela-Klängen, die durch die Bella Arena in Kopenhagen schallten. Das Turnier ist die Weltmeisterschaft der Nationen in FIFA 22.

Im Finale ging es für das brasilianische Team gegen Polen, das Spiel war denkbar knapp. Die erste Partie blieb torlos, im zweiten Match schossen Paulo «Phzin» Henrique Chaves und Gabriel «Crepaldi» Crepaldi das 2:1 in der 90. Spielminute.

«Ich bin stolz, Brasilien repräsentieren zu dürfen. Ich weiß gar nicht, wie ich mich fühlen soll, so hoch ist mein Puls», sagte Crepaldi im Gewinner-Interview. «Das ist der größte Erfolg meiner Karriere. Ich danke den Zuschauern und den brasilianischen Fans im Publikum», sagte Team-Kollege Phzin. Es war das letzte Turnier der kompetitiven Saison in FIFA 22.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!