Trachten, Kutschen und Musikkapellen

Der traditionelle Volks­fes­t­um­zug

< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mehr zum Thema: Aschaffenburger Volksfest
Aschaffenburg, Innenstadt, Festumzug zum Volksfestplatz
Aschaffenburg, Innenstadt, Festumzug zum Volksfestplatz im Jahr 2016
Foto: Björn Friedrich
Es wird bunt auf den Stra­ßen: Ein Spek­ta­kel für die gan­ze Fa­mi­lie ist der tra­di­tio­nel­le Volks­fes­t­um­zug am Sams­tag, 18. Ju­ni, mit gut 1000 Teil­neh­mern. Knapp 50 far­ben­präch­tig de­ko­rier­te Grup­pen aus Aschaf­fen­burg und dem Um­land zie­hen ab 15 Uhr durch die In­nen­stadt zum Fest­ge­län­de. Un­ter ih­nen sind Trach­ten- und Schüt­zen­ve­r­ei­ne, his­to­ri­sche Grup­pen, Mu­sik­ka­pel­len, Pfer­de­ge­span­ne und Kut­schen.

Los geht es von der Großmutterwiese (Lindenallee) über die Platanenallee, Goldbacher Straße, Weißenburger Straße, Friedrich-, Luitpold-, Landing-, Wermbach- und Löherstraße, über die Willigisbrücke und Darmstädter Straße auf den Volksfestplatz. Dort marschieren die Teilnehmer dann mit zünftiger Musik ins Zelt ein. (comü)

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!