Mittwoch, 23.06.2021

Pirschplatz und Elfengarten

Sulzbach: Walderlebnispfad Hutmannswald

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mit Schwung über die schmale Brücke: Der Walderlebnispfad in Sulzbach bietet viel Abwechslung.
Foto: Jordan
Auf dem in­ter­ak­ti­ven Wal­der­leb­nispfad in Sulz­bach (Kreis Mil­ten­berg) gilt es, ei­nem Vo­gel­sym­bol, dem Sper­lings­kauz na­mens Sper­li, zu fol­gen. Die­se Zei­chen, manch­mal sind es auch Holz­fi­gu­ren, mar­kie­ren den Weg durch den Hut­manns­wald am Orts­rand von Sulz­bach.

Beginn und Ende des circa 3,5 Kilometer langen Rundwegs ist der Parkplatz am Schützenhaus. Zu zehn Stationen führt dieser Pfad. Zehn Stationen, an denen geklettert, geforscht und ausprobiert werden darf. Was wohl am Ende am besten gefällt? Der Pirschplatz? Die schmale Brücke mit Netzen an den Seiten? Vielleicht doch der Elfengarten? Oder der Trommelplatz?

Dort kann jeder Musik machen, zum Beispiel auf einer Art Xylophon aus Ästen oder mit Waldtrommeln. Hierfür liegen Holzplatten auf hohlen Baumstämmen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!