Montag, 17.05.2021

Bitte anrufen!

Corona-Krise: Bei Älteren melden

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Für Men­schen, die in Pf­le­ge­hei­men le­ben oder län­ge­re Zeit im Kran­ken­haus lie­gen, kön­nen Be­such­s­ein­schrän­kun­gen in Fol­ge der Co­ro­na-Pan­de­mie zur Be­las­tung wer­den. An­ge­hö­ri­ge soll­ten da­her im­mer wie­der Kon­takt auf­neh­men.

»Anrufen, anrufen, anrufen«, rät Christa Roth-Sackenheim, die Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Psychiater (BVDP). Sie empfiehlt auch, den Senioren Briefe oder Päckchen mit Naschereien zu schicken. Solche Gesten sorgen für Abwechslung im oft einsamen Alltag.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!