Der Anfänger und seine Profi-Begleitung

Ballgäste
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Suppenschulball 2013
Sie hat viel Ballerfahrung, er ist ein Neuling: Conny Richert mit Harry Käß. Fotograf: Björn Friedrich
Foto: Björn Friedrich
Der Schauspieler, Stuntman und »Gully«-Türsteher Harry Käß aus Aschaffenburg ist zum ersten Mal auf dem Suppenschulball und findet ihn »wunderschön«. Getanzt wird bevorzugt bei fetziger Musik im kleinen Saal.
Conny Richert aus Mainaschaff kennt den Ball schon von mehrmaligen Besuchen und hat sich diesmal eigens dafür ein prachtvolles Kleid bei Ebay ersteigert. Es sei schon etwas, »so ’ne tolle Frau im Abendkleid zu sehen«, schmeichelt Käß seiner Partnerin, die 2003 den Wettbewerb um das schönste Suppenschul-Ballkleid gewonnen hat. mel
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!