Sonntag, 17.10.2021

So wird das Leben bunt

Trendfarben: Warme Töne bringen Behaglichkeit in die Wohnung

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mehr Farbe fürs Leben: Für mediterranes Flair in jeder Wohnung sorgt der angesagte warme Terracotta-Farbton.
Foto: SCHÖNER WOHNEN-Kollektion
Ge­gen ei­nen all­zu mo­no­to­nen All­tag gibt es Ab­hil­fe. An­ge­sag­te war­me Far­ben las­sen das Zu­hau­se gleich ge­müt­li­cher er­schei­nen und hel­len auch die ei­ge­ne Stim­mung auf. Denn mit ei­nem war­men Rot­braun oder ei­nem fri­schen Grün kommt man schon mor­gens viel bes­ser in Schwung.

Gute Gründe also, zu Farbrolle und Pinsel zu greifen und etwas gegen das vorhandene Einerlei zu unternehmen.

Mit etwas Mut zur Farbe wirkt die Wohnung im Handumdrehen viel behaglicher und individueller. Besonders im Trend liegen fröhliche Akzente wie das Rotbraun Terracotta, das optisch an die typisch mediterrane Keramik angelehnt ist. »Endlich wieder ein toller warmer Farbton«, zeigt sich etwa Eva Brenner, Interieur-Designerin und Fernsehmoderatorin, begeistert.

Die Wandfarbe drückt auch großen Flächen ihren charaktervollen Stempel auf und weckt die Erinnerung an laue Sommerabende, sanfte Hügel und warme Erde. Tipp: Der Farbton lässt sich sehr gut mit urigen Möbeln wie Korbsesseln und dunklen Hölzern kombinieren.

Von zart bis kräftig

Meer und Natur spielen als Ideengeber für die Inneneinrichtung ohnehin eine zentrale Rolle. Ein sonniges und helles Flair wie am Mittelmeer verbreitet beispielsweise Rosa.

In tropische Gefilde entführt wiederum ein dunkler Grünton, während ein helles Grau und Beige für eine lichte, freundliche Raumatmosphäre sorgen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!