Dienstag, 07.12.2021

Metzgerei Hellenthal aus Hörstein

Regional und mit Achtung vor dem Tier

Alzenau
Regionalvermarkter
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Metzgerei Hellenthal in Hörstein
Metzgermeister Stefan Hellenthal mit Rumpsteaks, verführerisch gut und schmackhaft.
Foto: Christine Blume-Esterer
Das Fleisch stammt bei der Metzgerei Hellenthal von Rindern aus nachhaltiger Landwirtschaft und aus der nächsten Umgebung von Hörstein. Dazu passt die hauseigene Schlachtung.

Stefan Hellenthal ist Metzgermeister und Fleischsommelier, der sein Handwerk mit Leidenschaft verwirklicht. Dahinter steht ein klares Konzept, das nachhaltig und nachvollziehbar ist: Fleisch- und Wurstwaren von Rindern und Schweinen aus der nächsten Umgebung. Das dient dem Wohl der Tiere und ist gut für die heimische Landwirtschaft. Auch bei den Kunden kommt das an.

Hellenthal kennt seine ausgewählten landwirtschaftlichen Betriebe. Er weiß, dass die Bauern die Tiere dort artgerecht halten und dass es ihnen gut geht. So grasen die Rinder vom Frühjahr bis zum späten Herbst auf der Weide. Nur im Winter leben sie im Stall, haben aber freien Auslauf auf Stroh. Die Schweine kommen von einem Bauernhof aus direkter Nachbarschaft. Für den Kunden besteht absolute Transparenz. „Auch wenn die Tiere geschlachtet werden müssen, weiß ich, dass sie ein gutes Leben hatten,“ erklärt der Metzger. Und betont, dass der jeweilige Bauer ein Tier bis zur letzten Minute begleitet, ohne Lärm und Stress. Aus Achtung vor dem Tier. Außerdem seien die Qualität und der Geschmack des Fleisches deutlich besser, wenn ein Tier auf dem Schlachtweg keine Aufregung hatte.

Anerkannte Qualität
Der bayerische Fleischerverband hat die Produkte aus dem Hörsteiner Betrieb bei der jährlich stattfindenden freiwilligen Qualitätsprüfung mit Gold- und Silbermedaillen belohnt. Diese Anerkennung sei für ihn und sein Team aus 17 Mitarbeitern ein Ansporn, weiterhin beste Qualität zu produzieren. „Wir bezeichnen uns auch nicht als Metzger, sondern wir sind Genusshandwerker. Schließlich möchten die Kunden unsere Fleisch- und Wurstwaren genießen“, erklärt Hellenthal.

Die Auswahl ist groß und passend zu den Jahreszeiten. Neben dem klassischen Fleischerei-Sortiment mit saftigen, zarten Steaks umfasst das Angebot Wurst- und Schinkenspezialitäten. Aktuell, in der Spargelzeit, ist unter anderem der hausgemachte Metzgerkochschinken sehr gefragt. Hergestellt wird er aus der Keule vom Schwein traditionell und mit großer Sorgfalt. cbe

Metzgerei Hellenthal                         

Hauptgeschäft in Hörstein
Hauptstraße 21                
63755 Alzenau                                     
Telefon: 06023 / 5260     
Internet: www. metzgerei-hellenthal
E-Mail: info@metzgerei-hellenthal.de

Öffnungszeiten:
Montag: 8:00 - 13:00 Uhr'
Dienstag bis Donnerstag: 8:00 - 13:00 Uhr u. 14:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 7:30 - 13:00 Uhr u. 14:30 - 18:00 Uhr
Samstag: 7:00 - 12:30 Uhr

Filiale Alzenau 
Hanauer Straße 8
63755 Alzenau            
Telefon: 06023 / 970 950                                                                     

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr
Samstag: 7:00 - 12:30 Uhr

Märkte  
Waldaschaff: Mittwoch; Alzenau: Donnerstag; Hösbach: Freitag; Dieburg: Samstag

 

 

 

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!