Dienstag, 18.09.2018

Milch zum selber Zapfen

Milchtankstelle und Regiomat auf dem Hof der Familie Kraus

Milchtankstelle
Großostheim Montag, 02.04.2018 - 11:25 Uhr

Umgeben von Wiesen und Feldern und dennoch gut erreichbar, liegt in der fruchtbaren Großostheimer Ebene der Bauernhof der Familie Kraus. 70 Kühe stehen hier im Mittelpunkt der landwirtschaftlichen Arbeit. Dank einer Holzhütte mit „Tankstelle“ kann man sich direkt und rund um die Uhr mit deren frischer Milch versorgen.

Die Idee der Milchtankstellen ist stark im Kommen und stellt eine win-win-Situation für Landwirte sowie Verbraucher dar. Letztere kommen in den Genuss einer Milch, die ohne lange Lieferkette direkt von der Kuh, nur gefiltert und gekühlt, im Tank der Zapfsäule landet. Mit dem ursprünglichen Fettgehalt von rund vier Prozent verfügt sie über den vollen Geschmack. Sie kann sogar noch selber zu Dickmilch verarbeitete wandelt werden – wie zu Omas Zeiten. Zugleich wird auf diese Weise ein Hof in der Region unterstützt, der für die selbst vermarktete Milch mehr als von der Molkerei bekommt. Allerdings rechnet sich die kostspielige Anschaffung eines solchen Automaten auch erst nach einigen Jahren.

Auf dem Hof der Familie Kraus finden Kunden in der Hütte neben der Milchtankstelle noch eine Art Kühlschrank, den sogenannten Regiomat. Darin hält der Betrieb Produkte von anderen regionalen Anbietern vorrätig. Neben Butter von der auch weiterhin belieferten Molkerei sind das zum Beispiel Hausmacher-Wurst, Eier von frei laufenden Hühnern oder Müslimischungen.

Kühe machen Mühe
Die Milchkuhhaltung ist dabei mit einem hohenm Arbeitsaufwand verbunden. Daher packen sowohl Robert und Gertrud Kraus mit an als auch Sohn Daniel, der als Landwirtschaftsmeister Hofnachfolger wird. Etwa bei Anbau und Ernte der Futterpflanzen Klee, Gras, Luzerne und Gerste, die auf den eigenen Feldern wachsen. Gentechnik ist tabu. Gleiches gilt übrigens auch für den verfütterten Biertreber der ortsansässigen Brauerei und den Rapsschrot. Die die schwarz-weiß-gescheckten Wiederkäuer selber leben in einem offenen Stall an der frischen Luft. Dort können sie sich frei bewegen, bei Bedarf den Melkroboter aufsuchen, die rotierenden Massagebürsten genießen oder in den Liegeboxen relaxen. est

Adresse:
Milchtankstelle Familie Kraus
Tauchseeweg 51, 63762 Großostheim
(ab Babenhäuser Straße/Kreisel weisen Schilder den Weg) 
Telefon : 06026 / 6861