Sonntag, 23.09.2018

Die Region hat ihren Tisch gedeckt

Im Hofladen Weilerhof gibt es ausschließlich Bio-Produkte.

Weilerhof2017
Großostheim Donnerstag, 01.06.2017 - 08:53 Uhr

»Jetzt ist bei uns Hochsaison«, freut sich Christel Becker. »Die Region hat ihren Tisch reich gedeckt, so wie die Natur es bietet.« Christel Becker ist Geschäftsinhaberin des Weilerhofes, wo Kunden eine große Auswahl an Produkten aus der Region und in Bio-Qualität finden – als Basis für ein bewusstes Leben.

Der farbenfrohe Anblick der Obst- und Gemüseabteilung ist ein wahrer Augenschmaus. Mit dem Ausklingen der Spargelsaison beginnt der große Auftritt der Erdbeeren. Dazu ein vielfältiges Angebot an heimischem Gemüse. An sattgrünen Spinat reihen sich Schlangen- und Minigurken, daneben leuchten Radieschen. Zusammen mit frischen Kräutern und unterschiedlichen Salatsorten hat man alles für sommerliche Rohkost-Kreationen. Pfiffig ist die Idee, spezielle Kräutertöpfe zusammenzustellen, etwa zum Grillen oder Pizzabacken.

Der weitaus größte Teil stammt aus der hauseigenen Demeter-Gärtnerei von Sohn Stefan Becker mit seinen Feldern in der fruchtbaren Großostheimer Ebene. Trotzdem gibt es auch Produkte aus fernen Ländern, wie zum Beispiel frischen Ingwer und Kurkuma oder mancherlei exotische Früchte.
 
Alles, was das kulinarische Herz begehrt
Beim Frischfleisch sind jetzt nicht umsonst die Steaks zum Grillen sehr beliebt. Fünfmal im Jahr wird ein Bio-Rind von einem Nachbarhof geschlachtet. Genauso viel Aufmerksamkeit verdient die Käsetheke: An die 50 Sorten aus Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch machen hier Appetit. Soll es mal schneller gehen, lohnt sich der Blick in die Tiefkühltruhe mit vorbereitetem Gemüse, Pizzen und anderen Mahlzeiten.
 
»Immer mehr Menschen machen sich Gedanken um ihre Ernährung«, weiß Christel Becker aus ihrem  täglichen Kontakt mit Kunden zu berichten. »Unverträglichkeiten und Allergien haben entschieden zugenommen. Ebenso der Wunsch, auf Lebensmittel mit tierischen Zutaten zu verzichten. Andere Kunden haben einen Zettel mit Tipps von ihrem  Heilpraktiker dabei. Und: Viele bevorzugen aus Überzeugung Lebensmittel aus ökologischem Landbau. Mit ihrem Kauf möchten sie zugleich die Bio-Bauern aus der Region unterstützen.« Bei Fragen rund um solche Themen helfen Christel Becker sowie ihr engagiertes Team gern weiter.
Mit nahezu 8.000 Artikeln hat sich der Weilerhof zu einem echten Bio-Supermarkt entwickelt. Trotzdem hat er seine freundliche und familiäre Atmosphäre bewahrt. Dazu trägt auch eine gemütliche Cafeteria-Ecke bei, die zu einer Pause vor oder nach dem Einkauf einlädt. est
 
Adresse:
Hofladen Weilerhof - Naturkostladen
Uhlandstraße 9
63762 Großostheim
Telefon: 06026 / 1682               
Internet: www.weilerhof.com
 
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 8:00 - 16:00 Uhr