Von Lippenstiften und Leistungsdruck

Marktheidenfeld: Kabarett an der Alten Mainbrücke

2 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Main Sommer
Foto: Heissmann Rassau
Für die zwei­te Aufla­ge der Markt­hei­den­fel­der Kul­tur­rei­he »Ka­ba­rett an der Al­ten Main­brü­cke« vom 25. Au­gust bis 2. Sep­tem­ber ha­ben sich wie­der vie­le nam­haf­te Künst­le­rin­nen und Künst­ler an­ge­kün­digt.

Für die zweite Auflage der Marktheidenfelder Kulturreihe »Kabarett an der Alten Mainbrücke« vom 25. August bis 2. September haben sich wieder namhafte Künstlerinnen und Künstler angekündigt. Den Start übernimmt in diesem Jahr Martin Rassau gemeinsam mit seinem Bühnenpartner Volker Heißmann. Sie präsentieren ihr Programm »Ausgelacht«. Das Angebot im Überblick:

Heissmann & Rassau, 25. August: Volker Heissmann und Martin Rassau sind zurück - und haben »Ausgelacht«! Wirklich? Sicher nicht! Denn im aktuellen Programm der beiden fränkischen Komödianten haben die Verwandlungskünstler unseren bisweilen absurden Alltag genau beobachtet ?

Daphne de Luxe, 26. August: Sie ist Entertainerin mit Leib und Seele und bringt getreu ihrem Slogan »Comedy in Hülle und Fülle« auf die Bühne.

Rassau & Ottinger, 27. August: »3 im Päckla« - das ist geballte Franken-Power: Martin Rassau und Bernhard Ottinger treiben fränkisch frotzelnd ihre Späße. Als Gegenpart dazu gibt's die A-cappella-Jungs, die sich Gebrüder Sing nennen - ein dreifach geschnürtes »Spaß-Päckla« eben.Wolfgang Krebs, 28. August: Dramatische Lage: Die Hölle ist übervoll mit bayerischen Politikern - dafür kommt im Himmel schon seit Jahren keiner mehr an. Wolfgang Krebs weiß: Nach Jahrzehnten der Stille wird der direkte Draht der Staatsregierung vom Himmel ins Hofbräuhaus reaktiviert ?

Bernd Stelter, 29. August: »Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!« heißt das Programm von Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Totales Bamberger Cabarett, 30. August: TBC macht schon lange Kabarett. Sehr lange. Als TBC zum ersten Mal eine Bühne betrat, gab es noch Wählscheiben-Telefone, vierstellige Postleitzahlen - und die Oberpfalz wurde gerade ans Stromnetz angeschlossen. Und damit die Erinnerungen nicht verblassen, kommen die drei Silberrücken und Silbenrücker nach Marktheidenfeld.

Cavewoman, 31. August:»Sex, Lügen & Lippenstifte!«: In dieser fulminanten Solo-Show rechnet Cavewoman in Gestalt von Konstanze Kromer mit den selbsternannten Herren der Schöpfung ab. Mal mit grober Steinzeitkeule, mal mit spitzen, gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau. Chris Boettcher, 1. September: Erfolgs-, Zeit-, Leistungsdruck, 90 Prozent der Deutschen empfinden sich anhaltendem Druck ausgesetzt. Auch Torwart-Titan Olli Kahn klagte einst nach Spielen über wahnsinnigen, immensen, unglaublichen Druck. Eine Steilvorlage für Chris Boettcher.Viva Voce, 2. September: Sie machen sich auf die Suche nach dem Glück. Viva Voce, die vier A-cappella-Sänger aus Ansbach, machen das Publikum mit hervorragender Musik, viel Humor und einer brillanten Bühnenshow glücklich.

Einlass für die Martinswiese an der Alten Mainbrücke ist jeweils 18 Uhr, Veranstaltungsbeginn 19 Uhr. Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln statt. Das Gelände ist nicht überdacht - es handelt sich um eine komplette Freiluft-Veranstaltung. Die Aufführungen finden auch bei Regen statt, es sei denn, es gibt eine Unwetterwarnung durch den Deutschen Wetterdienst.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!