Lust & Liebe: Was für eine Beziehung führst Du?

Von One Night Stand bis Polyamorie

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mehr zum Thema: Lust und Liebe
Ein­fach zu­sam­men sein? Nein, das ist heu­te ein bis­schen kom­p­li­zier­ter: Men­schen le­ben in ei­ner "Freund­schaft Plus" oder ei­ner "of­fe­nen Be­zie­hung", sie sind "po­lya­mor" oder ha­ben "One Night Stands". Auch wenn vie­le Men­schen heu­te noch ei­ne klas­si­sche Zwei­er­be­zie­hung füh­ren - die Mög­lich­kei­ten sind viel­fäl­tig.

Für einen besseren Überblick laden Sie bitte unsere Grafik in der pdf-Datei auf der Seite weiter unten herunter!

Foto: ME-Grafik: Julia Oberle

 

Ein kleines Lexikon über die heutigen Beziehungsformen:

Monogame Beziehung: Eine feste Beziehung zwischen zwei Personen. Beide sind einander sexuell treu.

Polyamore Beziehung: Eine feste Beziehung zwischen mehreren Partnern. Alle sind mit der Situation einverstanden und bleiben sich sexuell treu.

Offene Beziehung: Eine feste Beziehung mit einem Partner oder mehreren Partnern. Sex mit anderen ist erlaubt.

Affäre: Keine feste Bindung an den Partner, aber: ein dauerhaftes sexuelles Verhältnis miteinander.

Freundschaft Plus: Eine Freundschaft mit dauerhaftem, unverbindlichem sexuellen Verhältnis.

One-Night-Stand: Sex. Aber nur für eine Nacht.

Fremdgehen: Eine feste Beziehung, bei der ein Partner Sex mit einem Anderen hat. Der Partner aus der festen Beziehung ist nicht einverstanden.

Seitensprung: Wenn man in Form eines One-Night-Stands fremdgeht.

Hier gibt es unser "Beziehungs-Geflecht" als PDF zum Herunterladen:

Lust & Liebe Beziehungs-Geflecht

Wir raten Singles auf Partnersuche: Wenn ihr jemanden datet, klärt mit der Person, was der andere sucht! Denn es kann bei einem Treffen zum Beispiel folgendes passieren: Ein Partner will unverbindlichen Sex, der andere sucht aber eine feste Beziehung. Unser Rat: Transparenz ist wichtig!

Es gibt so viele Arten, Beziehungen zu führen: Kann man sich da überhaupt noch auf den Partner verlassen? Einen Kommentar dazu findet ihr hier: "Ist Treue aus der Mode gekommen?"

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!